Die Hannover Messe 2016 öffnet ihre Tore: Ingenieurskompetenz trifft aufs Industrial Internet

Die am Sonntag von US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnete Hannover Messe 2016 hat in diesem Jahr zwei Schwerpunktthemen: Industrie 4.0 und das Industrial Internet sowie intelligente Energiesysteme. Partnerland sind in diesem Jahr die USA.




Unterschiedliche Ansätze, ein Ziel

Zusammen mit den auf der Messe vertretenen US-Unternehmen geht es bei der diesjährigen Hannover Messe um die Zusammenführung von Industrie 4.0-Fachkompetenz mit den Errungenschaften des Industrial Internets. Gerade den US-Firmen fällt bei letzterem – der Vernetzung der datenbasierten, digitalen Welt mit der industriellen Fertigung – eine Vormachtstellung zu. Demgegenüber steht die Kompetenz des unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ versammelten deutschen Ingenieurswesens. Ein Ziel der diesjährigen Hannover Messe ist es, beide Welten zusammenzubringen, damit alle von den zu erwartenden Synergie-Effekten profitieren können.

Weiteres Thema: Intelligente Energiesysteme

Der zweite große Themenkomplex auf der diesjährigen Messe sind die intelligenten Energiesysteme: Denn ebenso wie in der fertigenden Industrie ist die Digitalisierung auch aus der Energiewirtschaft nicht mehr wegzudenken. Auf der Messe dreht sich daher alles rund um die Themen Technologien, Zulieferlösungen und smarte Materialien. Bei solchen aktuellen Inhalten wundert es nicht, das die diesjährige Hannover Messe über 5.200 Aussteller aus 75 Ländern angelockt hat. Zu den führenden Ausstellernationen gehören China, Deutschland, Italien, Niederlande, die Türkei sowie das diesjährige Partnerland USA: Mit ihren 465 Ausstellern stellt es so viele Aussteller wie noch nie auf einer Hannover Messe – nur China ist mit 650 Ausstellern noch zahlreicher vertreten. Zu den großen Ausstellernamen aus den USA gehören dieses Jahr Cisco, Intel, Honeywell, IBM, AT&T, Microsoft und General Electric. Hinzu kommen gleich mehrere US-Universitäten und Bildungsinstitutionen, die sich und ihre Arbeit ebenfalls auf der diesjährigen Hannover Messe den Besuchern vorstellen.


Fotocredit: Thinkstock, 465986085, iStock, agsandrew


Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.