Die GS-TD: JVC bringt eine Full HD 3D-Videokamera auf den Markt

Die GS-TD von JVC hatte ihren ersten Auftritt auf der Consumer Electronics Show 2011 in Las Vegas.

Nachdem in den letzten Jahren bereits HD TV und 3D-Bildschirme im Mittelpunkt der CES Messe standen, kann die Full-HD-Kamera nun diese beiden immer wichtiger werdenden technischen Errungenschaften vereinen: Eine 3D Kamera, die in HD aufnimmt und die cinematische Dreidimensionalität auch in die eigenen vier Wände bringt.

GS-TD von JVC: Full-HD-Kamera

Um als 3D Kamera auch bestehen zu können, weist die GS-TD von JVC alles doppelt auf: Zwei Optiken, zwei 1/4,1 Zoll Chips (Auflösung 3,32 Megapixel), Stereomikrophon, zwei Bildwandler, die auch zwei HD-Bilder produzieren. Dazu gibt es einen 64 Gigabyte großen Speicher, wobei es auch möglich ist, die doch recht üppigen Datenmengen bei der Full-HD-Kamera auf eine SDXC Karte zu speichern oder per USB auf einen externen Speicher zu laden.

Die GS-TD von JVC zoomt fünffach optisch und hat eine Gesamtauflösung von 1920 x 1080 Pixel, wobei diese auf die beiden Optiken umgerechnet wird, es sich also um zweimal 960 Pixel handelt. 50 Halbbilder werden pro Seite aufgenommen und in einer MPEG-4 Variante gespeichert. Wie sich die Aufnahmen machen, kann sofort auf dem dazugehörigen Display überprüft werden.

3D Kamera mit Autostereoskop-Display

Dieses Display der JVC TD1 ist 8,8 Zentimeter groß und zeigt eine Auflösung von 300.000 Pixeln auf. Doch damit nicht genug: Als autostereoskopisches Display kann man auch den 3D-Effekt kontrollieren und benötigt dazu nicht einmal eine 3D-Brille. Natürlich kann man mit der GS-TD auch in ganz regulärem 2D aufnehmen.

Mit der GS-TD von JVC kann man ab März in den Läden rechnen. Angepeilter Verkaufspreis ist dabei der für die verbauten Techniken durchaus annehmbare Betrag von runden 2.000 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.