Die Brigitte Diät 2012: Erfolgstipps und -tricks zum Abnehmen

Es handelt sich bei dieser Diätvariante um einen wahren Klassiker unter den Diäten. Bereits seit den 60er Jahren gibt es diese Diät, die über die Jahre immer wieder nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen abgewandelt und immer wieder verbessert wurde. Wie so viele Diäten verspricht auch die Brigitte Diät 2012 ein Abnehmen ohne Hungern. Was aber steckt hinter diesem Versprechen? Leere Versprechen oder funktioniert diese Diät sogar? Alles das können Sie in diesem Artikel herausfinden, lesen Sie dazu nur weiter!

Der Kalorienverbrauch

Die Brigitte Diät stammt von der gleichnamigen Frauenzeitschrift und ist eine Diät, die sowohl Kalorienreduzierung als auch ausgewogene Mischkost und einen speziellen Diätplan mit Rezepten vorschlägt. Auf diesem Diätplan stehen viel Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch dazu noch Milchprodukte und Hülsenfrüchte – gesund abnehmen heißt hier nämlich die Devise. Egal ob Mann oder Frau – jeder kann diese Diät durchführen. Die oberste Regel lautet dabei immer: Frauen sollten nur 1200 und Männer nicht mehr als 1500 Kalorien pro Tag zu sich nehmen. Es gilt, nur drei Hauptmahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen und zusätzlich dazu natürlich sich viel zu bewegen und Sport zu treiben, denn ohne Bewegung geht es nicht. Wenn Sie sich also zu der Brigitte Diät entscheiden sollten, bekommen Sie auch ein Konzept, das viele Rezeptvorschläge enthält. Diese Rezepte sind vielseitig und es darf während dieser Diät prinzipiell alles gegessen werden, was man möchte. Allerdings nur in Maßen. Das Wichtigste dabei ist, dass man diese Kaloriengrenze am Tag einhält und sich dennoch ausgewogen ernährt und sich viel bewegt. Dann steht einem längerfristigen Erfolg in Sachen Abnehmen nichts mehr im Wege.

Der Ernährungsplan: Rezeptvorschläge

Die Rezeptvorschläge dieser Diätvariante sind nach dem Baukasten-Prinzip entwickelt und so können Sie sich einfach nach dem eigenen Geschmack einen individuellen Essensplan zusammenstellen. Die Baukästen beinhalten verschiedenste Rezepte für die drei Hauptmahlzeiten Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Zusätzlich erhält man wertvolle Tipps zur kalorienarmen aber auch praktischen Zubereitung und Koordination dieses Kochplanes (Beispielsweise das Vorkochen von Gemüse für den Abend).

Der Sportfaktor

Natürlich muss man sich, um abzunehmen, sich zusätzlich auch bewegen. Auch bei der Brigitte Diät ist das ein wichtiger Faktor zusätzlich zum täglichen Ernährungsplan. Versuchen Sie doch einfach, sich mehr im Alltag zu bewegen. Nehmen Sie einfach mal die Treppe statt dem Fahrstuhl oder gehen Sie regelmäßig nach dem Essen spazieren! Da fängt nämlich die Bewegung im Kleinen schon an. Sie müssen sich ja nicht gleich im Fitnessstudio anmelden. Machen Sie Ihren eigenen Bewegungsplan nach Wunsch. Das Motto: Viel Bewegung hilft auch viel!

Die Brigitte Diät 2012

Ab dem Jahr 2012 sind drei Neuerungen in der Brigitte Diät eingetreten, wobei das Grundprinzip gleich bleibt: 1. Die Stundenformel, 2. Die Kalorienbremse, 3. Eine höhere Eiweißmenge!

1) Der Stoffwechsel braucht Zeit zur Verwertung der Nährstoffe – oft berücksichtigen wir das im Alltag nicht. Zu groß sind da die Verlockungen. Die Brigitte Diät 2012 ändert das mit der Stundenformel. Die Stundenformel regelt grundsätzlich diese Pausen zwischen den jeweiligen Mahlzeiten. Prinzipiell gilt, dass Sie immer in Abständen von vier Stunden essen sollten. Eine Ausnahme ist natürlich die Mahlzeiten zwischen dem Abendbrot und dem Frühstück. Da sollten zehn Stunden dazwischen liegen.

2) Als Kalorienbremse wird in der erneuerten Form des Brigitte Diätplans besonders berücksichtigt eingebaut. Die Kalorienbremse heißt hierbei: Leicht bekömmliche Kost, die möglichst lange satt macht!

3) Die Brigitte Diät 2012 ist auch gezielt ausgerichtet auf einen eiweißhaltigeren Ernährungsplan, denn viel Eiweiß ist einer der wichtigsten Bausteine zur längerfristigen Sättigung!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.