Die besten Online Fußballspiele

Minigames gibt es im Internet zu Hauf, viele davon sind kostenlos. Wir haben uns mal umgeschaut und die Online Fußballspiele for free aufgelistet, die tatsächlich witzig, interessant oder abwechslungsreich sind.

Klar muss aber sein, dass die Grafik in den meisten Fällen nicht sonderlich ausgefeilt ist und auch der Spielspaß bei Minigames nach einiger Zeit wieder verlischt.

Aber gerade weil es diese kleinen netten Spielchen in Zeiten der Smartphones, Tablets und sonstiger mobiler Spielgeräte schwer haben, schenken wir Ihnen etwas Aufmerksamkeit. Die Top Ten Online Fußballspiele:

Online Fußballspiele: Die Top 10

1

Soccer Sensation

Soccer Sensation ist ein einfach konzipiertes, aber recht nettes Spiel. Man läuft mit seinem Spieler das Feld entlang (das ein wenig an jenes erinnert, auf dem einst Tsubasa Ozora bei seinen tollen Fußballstars kickte – falls ihr euch erinnern könnt). Zumindest kommen Verteidiger der Gegner auf einen zu und man muss versuchen ihnen mit Hilfe der Pfeiltaste (recht und links bzw. schliddern und springen) auszuweichen. Nett, aber durchaus nicht so einfach, wie es sich anhört.

2

Crossing Cup

Dieses Spiel hat tatsächlich etwas Suchtpotential. Man spielt abwechselnd Torwart oder Angreifer. Ist man letzteres, so muss die Ecke geschossen werden und der Mitspieler wartet vor dem Tor, um den Ball zu versenken. Innerhalb sehr kurzer Zeit muss dann die Leertaste gedrückt werden, um wiederum den Ball über die Linie zu drücken. Anschließend spielt man den Torwart und versucht genau das zu verhindern. Es gibt hier eine Vorrunde und schließlich geht's wie bei einer richtigen WM in die K.O.-Spiele. Pro Partie Crossing Cup hat jede Mannschaft drei Versuche.

3

Pennalty Challenge

Das Spiel ist wirklich ein ganz netter Zeitvertreib, wenngleich es einige Zeit dauert, bis man den Dreh raus hat. Wirklich gut ist an diesem Elfmeterschießen, dass man ein richtiges Turnier spielen kann mit Vor- und K.O.-Runde. Außerdem ist das Team unter so ziemlich allen Nationalmannschaften der Welt frei wählbar und die Haut, sowie Trikotfarben kann man sich aussuchen. Natürlich besticht Pennalty Challenge nicht durch seine aufwändige Grafik – aber darum geht es ja bei diesen kleinen Online Fußballspielen ohnehin nicht primär. Elfmeter zu verwandeln – das ist generell eine gern gewählte Spielform im Internet.

4

Soccernoid

Ein Spiel, bei dem man zunächst angeben muss, ob man über 18 ist – so brutal ist es dann aber nicht. Mit einem Feuerball muss man alle Verteidiger „abschießen“, ehe der Weg bis zum Tor frei ist. Das ist wirklich ganz nett und man erreicht sukzessive höhere und schwierigere Level. Soccernoid ist allemal ein Versuch wert.

5

Simple Soccer Championship

Ideal, wenn grad nur eine Hand frei ist. Nur mit Hilfe der Maus könnt ihr euch Runde für Runde bei Simple Soccer Championship bis ins Finale manövrieren. Eure Spieler laufen automatisch zu dem anvisierten Punkt, wo der Pass ankommen soll, bleibt aber dann dort stehen und muss den Ball weiterspielen. So arbeitet ihr euch bis vor das Tor – um schließlich zu treffen. Wirklich ein nettes Spiel

6

Soccer Stars

Soccer Stars ist ein wirklich ganz witziges, wenngleich in der Grafik nicht sonderlich hervorstechendes Onlinegame. Man wählt zwischen sechs Mannschaften und spielt dann mit elf Mann gegen den Computer. Zur Navigation nimmt man entweder die klassischen WASD-Tasten sowie J zum schießen und K zum passen, oder aber die Pfeiltasten inklusive Z und X. Dann kann gespielt werden. Allerdings dauert der Spielspaß tatsächlich nicht so sonderlich lange an. 

7

Freekick Fusion

Bei Freekick Fusion schießt man auch Freistöße und hat ein wenig mehr eigenen Einfluss auf das Resultat – verglichen mit anderen Spielen dieser Art –, da die Navigation etwas interessanter angelegt ist. Aber auch hier gilt: Der Spielspaß ist recht schnell verflogen

8

Pet Soccer

Wie der Name schon sagt, spielt man dieses Fußall-Game mit Haustieren. Zwischen Hunden und Katzen kann man sich seinen „Spieler“ aussuchen, sowie seine zwei Mitspieler. Dann geht es los. Schießen kann man leider nicht, nur über die Pfeiltasten kann sich über das Spielfeld bewegt werden. Es gibt auch keinen Torwart, ein wildes Aufeinander entwickelt sich hin und wieder. Nach zwei Minuten ist Abpfiff. Leider gibt es keinen echten Anreiz zu gewinnen – außer zu gewinnen. Eine Turnierform wurde nicht geschaffen, demnach reicht auch Pet Soccer einmal zu spielen, um es mal auszuprobieren und ein zweites, damit man die gelernte Technik anwenden kann. Sport+spiele/Pet+Soccer.html“ target=“_blank“>

9

Baggio's Magical Kicks

Ein Tribut an den großen Italiener Roberto Baggio. In diesem simplen Game kann man Freistöße üben. Nacheinander wird die Schusskraft, das anvisierte Ziel im Tor sowie der Winkel bestimmt und dann geschossen. Um aber ganz ehrlich zu sein: Nach kurzer Zeit ist der kurze Spaß an Baggio's Magical Kicks aber wieder verflogen.

10

Head of God

Ein ganz nettes Spielchen zum Abschluss der Vorstellung der Online Fußballspiele. Als Zidane versucht man in Head of God – wie er es einst im WM-Finale von Berlin bei Materazzi tat – möglichst viele italienische Spieler mit dem Kopf auszuknocken – es geht darum möglichst viele rote Karten zu sammeln. Dabei muss zwischen Mitspielern und Gegnern unterschieden werden.
[youtube vF4iWIE77Ts]

2 Meinungen

  1. naja, modern ist es nicht allein zu sein – aber manachmal bleibt nichts anderes übrig. man wird später mit seiner ausbildung fertig und will erstmal die karriere voranbringen. beziehungen scheitern immer mehr, da es auch heutzutage viel einfacher ist, sich zu trennen und scheiden zu lassen . und wie schon erwähnt – andere sexualität und partnerkonstellationen können, werden und dürfen frei ausgelebt werden – wer lässt sich denn gerne seine freiheiten und vorlieben verbieten?!

  2. Leider gibt es keinen echten Anreiz zu gewinnen – außer zu gewinnen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.