Die Auswahl der richtigen Hängeschränke für die Küche

Gerade bei der Küche sollte vorher die Breite, aber auch die Höhe der Küchenzeile ausgemessen werden. Neben dem Herd, Kühlschrank und der Arbeitsfläche, sollte auch genug freie Wandfläche vorhanden sein, um die Hängeschränke für die Küche aufzuhängen. Wer eine sehr hohe Küche oder Kochnische sein Eigen nennt, sollte bei den Hängeschränken auch die richtige Höhe wählen, um genügend Stauraum zu schaffen.

Die unterschiedlichen Hängeschränke für die Küche

Die Hängeschränke unterscheiden sich nicht nur in Farbe und Material, sondern es gibt sie auch in verschiedenen Größen. Es gibt Hängeschränke für die Küche mit zwei Zwischenböden, sie können aber auch über drei Zwischenböden verfügen. Um eine Auflockerung in die Küchenzeile zu bringen, können aber auch unterschiedlich hohe Hängeschränke über der Arbeitsfläche angebracht werden. Jedoch sollte drauf geachtet werden, dass Unterschränke und Hängeschränke eine Einheit bilden.

Hängeschränke montieren

Da die Hängeschränke einiges an Hausrat aufnehmen müssen, sollte drauf geachtet werden, dass diese sicher an der Wand angebracht werden.

Die Hängeschränke für die Küche sollten mit Dübeln sicher in der Wand verankert werden. Da Geschirr, Gläser und Töpfe einiges wiegen können, sollten die Hängeschränke einiges an Gewicht aushalten können. Sollten Hohlräume an den Wänden sein, an denen die Hängeschränke aufgehängt werden, empfiehlt es sich Hohlraumdübel zu verwenden.

Auch sollte der Zwischenraum zwischen Unterschrank und Hängeschrank genau ausgemessen werden. Denn eine Küche, die einmal aufgestellt wurde, wird sicher auch einige Jahre an der gleichen Stelle stehen bleiben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.