Die 90-er Mode: Der Fashion-Trend für 2011 und wie man ihn trägt

Die 90er Jahre sind bekannt für den aufkeimenden Markenkult bei der Jugend in der Mode und die bunte Vielfalt in allen Bereichen.

So gewannen die kleinen Schildchen im inneren der Kleidung zunehmend an Bedeutung und waren für gewisse Zeit sogar fast wichtiger als Design oder Qualität der Kleidung.

Doch das ist nicht alles, was sich modetechnisch in den 1990er-Jahren abspielte. Während sich in der Musik zahlreiche Richtungen und Strömungen auftaten, gab es auch in der Mode viele neue und ausgefallene Stile.

Die Mode der 1990er-Jahre ist jetzt wieder angesagt

Viele Elemente der legendären 90-er Mode sind jetzt wieder angesagt und finden sich in den Modetrends 2011 wieder. So kamen Anfang der 90-er Jahre die Farben Blau und Weiß sehr groß in Mode. Ebenso war die 90-er Mode geprägt von starken und auffälligen Mustern, die zu großen Teilen auch äußerst schrill waren. Die 90-er Mode war definitiv ein Bruch mit der vorherigen Zeit, denn es wurden verstärkt Regeln und Sitten gebrochen und die Mode wurde deutlich freizügiger und die Auswahl stieg drastisch an.

Ein großes Element der 90-er Mode war der Marinelook. Dieser lies, wie auch jetzt als einer der Modetrends 2011, viele Frauenherzen entzücken. Gestreifte Longsleeves zu einem schicken Blazer und dazu süße Ballerinas sorgen hier für den richtigen Look. Die Kleider bestanden aus leichten und luftigen Stoffen, die genauso wie momentan en vogue teilweise durch Spitze oder Chiffon transparent waren. Auch damals waren die Farben bunt und knallig, ganz nach dem Motto „Auffallen um jeden Preis“.

Leuchtende Farben und auffällige Muster

Man kombinierte die leuchtendsten Farben, u.a. natürlich auch Neonfarben wie beispielsweise Koralle, zu auffälligen Accessoires wie prunkvollem Schmuck, ganz so wie man es auch heute auf den Fashionshows sehen kann.

Großer Beliebtheit erfreuten sich in diesem Jahrzehnt auch die momentan angesagten Norwegerpullover. Sie wurden gestrickt und waren weit und lang. Meist trug man dann darüber dicke Steppjacken, so wie sie auch zur Zeit noch getragen werden.

Weitere modische Elemente, die jetzt wieder angesagt sind, sind natürlich auch Leggings und Stulpen, die man vielseitig zu Rock, Tunika oder Longbluse kombinieren kann.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.