Die 10 Modetrends, die Frauen lieben und Männer hassen

Männer und Frauen sind von Grund auf verschieden – Gut, das ist für die meisten sicher nichts neues.

Doch besonders wenn es um Kleidung geht, liegen die Geschmäcker wirklich so weit auseinander, dass man sich wirklich fragen muss, ob beide Geschlechter überhaupt vom gleichen Planeten abstammen.

Na gut, ganz so hart wollen wir es es dann auch nicht ausdrücken.

Die überraschenden Modetrends, die Frauen lieben und Männer hassen

Allerdings ist es zugegebenermaßen doch recht frustrierend, wenn man seinem Partner voller Stolz und Freude die neuen Schuhe oder das schöne Top präsentiert, und dieser sich davon völlig unbeeindruckt zeigt und sogar daran herum nörgeln muss…

Wir zeigen Ihnen die 10 Modetrends, die Frauen lieben und Männer hassen.

Modetrends, die Frauen lieben und Männer hassen: Die Top 10

1

Ugg-Boots

Auf Platz 1 der Modetrends, die Frauen lieben und Männer hassen und sämtlicher „No-Go-Listen“ die von Männern gewählt wurden, finden sich in regelmäßigen Abständen die kuscheligen Ugg-Boots. Während Frauen sie besonders gerne tragen, weil sie bequem sind und die Füße mollig warm halten, finden sie fast 90 Prozent aller Männer untragbar und schlichtweg hässlich, da sie die Beine verstecken und dazu noch klobig aussehen.

2

Babydoll

Dicht darauf folgt das sogenannte Babydoll. Die vermeintlichen Hassobjekte mögen Männer nämlich -entgegen allgemeiner weiblicher Annahme, nicht einmal annähernd so gerne, wie man bislang vermutet hat. Der Grund ist ebenso einfach zu erklären: Unförmig, zu verspielt und betont den Körper nicht…

3

Latzhosen oder Latzkleidchen

Besonders unbeliebt bei Männern sind auch Latzhosen oder Latzkleidchen, wie sie im vergangenen Sommer häufig getragen wurden. Diese werden allgemein als burschikos eingestuft und lassen -sehr zum Unmut der Männer, zu viel Spielraum, um die Körperrundungen zu erahnen.

4

Nerd-Brille

Viele Trendsetter wird Platz vier der männlichen Hassobjekte vermutlich besonders schockieren: Nerd-Brillen. Die großen, schwarzen Gestelle verdecken bei vielen Frauen fast die halben Gesichter und erinnern Männer häufig an die alte Bibliothekarin aus der längst vergangenen Schulzeit.

5

Kurzhaarschnitt

Mindestens genauso angesagt bei den Frauen und von vielen Männern regelrecht verhasst, ist der Kurzhaarschnitt. Viele Anhänger des männlichen Geschlechts sind leider immer noch der Ansicht, dass zu einer Frau lange Haare gehören, wie die Butter aufs Brot. Kurze Haare – auch wenn sie bei vielen Frauen wirklich toll aussehen, sind dagegen ausschließlich den Männern vorbehalten.

6

Schleifenblusen

Aber auch zu viel Weiblichkeit kann die Männer nicht überzeugen. So fallen zum Beispiel auch romantische Schleifenblusen, wie es sie aus Seide, Satin oder Organza gibt, gnadenlos durch. Die Begründung: Zu kitschig und romantisch.

7

Flechtfrisuren

Ebenso unbeliebt sind die angesagten Flechtfrisuren, wie zum Beispiel Zöpfchen. Diese sind den Männern zu kindisch und gehören nicht zu einer gestandenen Frau. Stattdessen möchten Männer eine ordentliche Walle-Mähne auf den Köpfen der Frauen.

8

XXL-Sonnenbrille

Doch auch das absolute Promi-Must-have wie eine XXL-Sonnenbrille á la Paris Hilton kann die Männer nicht für sich gewinnen. Diese erhalten von vielen Männern nichts, als blanke Verachtung.

9

Ankle-Boots

Ebenso gehasst werden die Ankle-Boots, die es mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt. Die harten Kritiker finden sie so gar nicht sexy, sondern ziemlich klobig und unattraktiv.

10

Poncho

Auf dem letzten Platz unserer Modetrends, die Frauen lieben und Männer hassen, steht der Poncho. Wie sollte es auch anders sein, ist auch dieses kuschelige Modell den Herren zu zugeknöpft und unförmig. Halten wir also fest: Alles was eng anliegt und den Körper betont, kommt scheinbar gut beim männlichen Geschlecht an.

Eine Meinung

  1. Kompliment! Ihr habt es durch den Titel geschafft auch einen mann auf diese Seite zu ziehen.Ich dachte erst das kann doch garnicht sein das Männer das wirklich nicht schön finden, aber nach dem lesen……… Ihr habt so recht. Es gibt kaum estwas schlimmeres als das was ich gerade gelesen habe. 🙂

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.