Die 10 besten Hochzeitslieder für die Kirche

Wichtig ist natürlich, dass man bei der Wahl der Hochzeitslieder auch auf den Text achtet, so manches Lieblingslied ist nach näherem Hinhören reichlich ungeeignet für die Kirche.

In der folgenden Liste finden sich sowohl klassische, als auch modernere Songs, die zwar nicht alle christlich geprägt sind, aber perfekt in eine Kirche passen.

Hochzeitslieder: Die Top 10

1

Ave Maria

Der Klassiker der Hochzeitslieder macht sich immer noch am besten, vor allem, wenn man nur eine einzige, klare Stimme hat, die das Bach/Gounod Werk vorträgt. Schöner geht es kaum.
[youtube bPvAQxZsgpQ]

2

You raise me up

In Deutschland kennt man wohl eher die Westlife-Version, aber besonders im Chor gesungen oder in der Josh Groban Version ist der Mix aus Liebeslied und Gottesdank ideal geeignet für die Hochzeit und den magischen Moment, wenn die Braut die Kirche betritt. In der Liste der Hochzeitslieder sicher kaum wegzudenken.
[youtube W_l_A6-7td0]

3

Hochzeitsmarsch (nach Mendelssohn)

Auch wenn es von unzähligen Komponisten einen Hochzeitsmarsch gibt, die Version von Mendelssohn ist immer noch die bekannteste und beliebteste.
[youtube Fk6Qx9DKEX8]

4

Chapel of Love

Dieses süße kleine Liebeslied ist aus den 50ern und wurde von diversen Künstlern aufgenommen. Am besten macht es sich in einer Gruppe gesungen und dank der guten Laune, die es verbreitet, ist es hervorragend geeignet für den Auszug.
[youtube Y7Y9nYCcYbw]

5

This little light of mine

Eigentlich ist es nicht wirklich ein Liebeslied, aber der Gospel versprüht gute Laune und Optimismus und eignet sich daher besonders für den Auszug. Zudem ist der Text so einfach, dass man auch die Hochzeitsgäste dazu bringen kann, fröhlich mitzusingen.
[youtube Xx3nTsFJEQE]

6

Bist du bei mir (nach Bach)

Ein weiterer Klassiker, der gesungen oder nur instrumental während der Zeremonie gespielt werden kann.
[youtube 8iqy4P9a2rk]

7

Amazing Grace

Dieses Lied eignet sich eigentlich für jeden Anlass und sorgt für Tränen, wenn er von einem riesigen Chor oder auch nur einem einzigen Vokalisten vorgetragen wird.
[youtube iT88jBAoVIM]

8

Jesus bleibet meine Freude (nach Bach)

Als Klavierstück ideal als Zwischenmusik. Sowieso sollte man sich überlegen, einen Pianisten zur Begleitung zu besorgen, zwar ist die Kirchenorgel imposant, dafür klingt das Klavier weniger schwer, was für einen fröhlichen Tag sicherlich passender wäre.
[youtube yjSQm7QsKg8&feature]

9

I'll be there

Vielleicht kennt es der ein oder andere noch von den Jackson 5, zumindest ist dieser schöne Song eine weitere Verbindung der Liebe zueinander und der Liebe zu Gott und passt daher perfekt zum fröhlichen Anlass.
[youtube J6pAxF2br_U]

10

All of my life

Sam Cooke hat den Song damals gesungen. Das ehrliche und vor allem herzerwärmende Liebeslied ist ideal für einen Chor oder Solisten und auch nicht so bekannt, was ein wenig Frische in die Songliste hinein bringt.
[youtube P6oRiq2bbpo]

Weiterführende Links:

Eine Meinung

  1. „zwar nicht alle christlich geprägt sind, aber perfekt in eine Kirche passen…“ – das ist durchaus ein Punkt, der mit den „Hausherren“ der Kirche, Pfarrer und Kirchenmusiker, besprochen werden sollte, um beiderseits Enttäuschungen zu vermeiden.Z. B. das „Ave Maria“: es ist ein Gebet an Maria, und das ist für die Evangelische Theologie unmöglich, mag die Musik noch so schön sein.Manche Organisten freuen sich, wenn sie ein und dasselbe Stück wie z. B. den unverwüstlichen „Hochzeitsmarsch“ mehrmals spielen können. Andere fangen dann irgendwann innerlich zu gähnen an – Musiker sind halt Menschen und keine Musikautomaten. Am besten vorher den Organisten kontaktieren – manche treffen sich auch gerne mit dem Brautpaar und können ein paar Vorschläge vorspielen, damit es eine wirklich individuelle Gestaltung wird und keine Klischee-Kopie.Manch Pfarrer hat resigniert und spielt die Rolle des festlichen Zeremonienmeisters ergeben mit, andere betonen, daß es zwar die Hochzeit eines bestimmten Paares ist (die natürlich individuell mitgestalten dürfen und sollen), aber auch ein Gottesdienst der Gemeinde. Heißt: dann gelten die gleichen Voraussetzungen wie für einen sonntäglichen Gottesdienst.Ich schlage vor, jedes Paar sollte seine Wünsche an der Frage messen „Betrifft das Lied/die Musik unser Verhältnis zu Gott?“Andere Musikwünsche (auch die unvermeidlichen Überraschungen von Freunden und Eltern, die dann ganze musikalische Auffahrunfälle von engagierten Trompetern und Sängern nach sich ziehen) können übrigens auch sehr schön im Verlauf der weiteren privaten Feier untergebracht werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.