Deutsches Theater München

Varieté und moderne Entertainer treffen im Deutschen Theater München auf klassisches Ballett und anerkannte Opernsänger. Das Programmist also recht vielfältig.

Zuschauer müssen dabei nicht nur passiv auf ihren Polstermöbeln sitzen bleiben: Im Februar startet beispielsweise die Ballreihe des Deutschen Theaters, an der jeder teilnehmen kann. Generell versteht sich das Deutsche Theater volkstümlich und publikumsnah, und zeigt dies auch in seinem Programm.
Neben der Darstellenden Kunst bietet die Einrichtung auch Raum für Ausstellungen. Derzeit werden beispielsweise Holzskulpturen des Augsburger Holzbildhauers Olli Marschall gezeigt.

Die lange Geschichte des Deutschen Theaters

Das Theater kann sowohl künstlerisch als auch historisch auf eine lange Geschichte zurückblicken. Das Gebäude wurde 1896 im neobarocken Stil erbaut. Seither gilt es als Volkstheater Münchens. Zu Zeiten der Weimarer Republik konnte es Showstars wie Josephine Baker oder Karl Valentin begrüßen.

Zudem tagten Mitglieder der Münchner Räterepublik im Deutschen Theater. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Theater zu großen Teilen zerstört, und erst in den fünfziger Jahren wieder etabliert. Seither können Besucher Musicals und Schauspiel im Deutschen Theater bewundern.

Wissenswertes zum Besuch des Deutschen Theaters in München

Da das Gebäude des Deutschen Theaters in der Schwanthaler Straße noch bis 2012 saniert wird, können Besucher Kunst und Unterhaltung alternativ in Fröttmaning erleben. In vier großzügigen Zelten, unweit der Allianz-Arena, gibt es das gewohnte Theaterprogramm, ein Restaurant und den vollen Komfort auf über 1.700 Polstersitzen.

Deutsches Theater München im Überblick

Adresse: Werner-Heisenberg-Allee 11, 80939 München
Anreise: U-Bahnlinie 6 Richtung Garching (etwa 15 Minuten vom Zentrum) oder mit PKW (Parkgebühren 2€)
Öffnungszeiten: Je nach Veranstaltung
Preise: Je nach Veranstaltung, Ermäßigungen für Kinder und Gruppen können erfragt werden; an der Abendkasse gibt es Vergünstigungen für Schüler, Studenten, Azubis, Wehr- und Zivildienstleistende
Ticket Hotline: 089/ 55 23 44 44

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.