Design satt: www.yoox.com

Auswählen kann man über die Namen der Labels (ADIDAS, ARMANI, BIKKEMBERGS, CHLOE', COCCINELLE, DIESEL, DOLCE & GABBANA, PRADA und ca. 80 andere) oder über Kategorien (knielange Kleider, Strickmützen, Ledertaschen …). Preise liegen bei den Clothes etwa zwischen 100 und 1000 Euro. Letztere sind ein bisschen happig. Aber ein Kleid für 130,- Euro ist auch bei einem „schlanken“ Budget drin, oder? Ach, schaut einfach mal rauf! 

Hier könnt ihr auch noch mal stöbern: www.dress-for-less.de. Rabatte bis zu 70 Prozent, 24-Stunden-Service, max. 3,90 Euro Versandgebühr, Retour gratis.

5 Meinungen

  1. wollte nur mal eben mein lieblingslink dazu schreiben:http://www.quartier-deluxe.comvor allem die LaLa Berlin-Sachen find ich so super.

  2. Also wenn ihr hier schon so kräftig dabei seid, dann will ich auch mal meine Lieblingsseite aufzählen. Das ist nämlich http://www.Modeartikel.comDort findet Frau / Mann alles was ein/e Modebewuste(r) Frau/Mann benötigt. Egal ob Designerjeans oder Markenpulli.

  3. Wenn man ein bißchen sucht, findet man manchmal auch coupon codes für yoox :)Hab in dem Shop schon oftmals was gespart, man sollte aber immer vergleichen, ob man es auf ebay nicht doch noch billiger kriegt

  4. Yoox ist echt einen Besuch wert – seit kurzer Zeit finden sich dort auch die exklusiven Shops von Moschino und Bally.

  5. Von wegen Paris!
    Also,am X.09.09 habe ich eine Oberteil von Gardem PARIS gekauft, das Teil war vom ca.230 auf 55 reduziert. Heute ist die angekommen und Das Ergebnis!!! ist, dass Diese „designer“ Stück aus Lebanon stammt, und zum abschluss hab ich noch einen Fleck entdeckt . Schade,alle meine weitere Bestehlungen hab ich sofort abgesagt. Bin sehr enttäuscht .Von wegen Paris!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.