Der Hafengeburtstag in Hamburg – das größte Hafenfest der Welt

Hafengeburtstag in Hamburg – ein alljährliches Großereignis

Die Höhepunkte des Hafengeburtstags in Hamburg sind dabei zweifelsohne die Einlaufparade der Schiffe am ersten Tag der Festlichkeiten sowie am letzten Tag des Hafengeburtstags die Auslaufparade.

Jedes Schiff wird dabei traditionell mit seiner Nationalhymne begrüsst und auch wieder verabschiedet. Der letzte Tag der Veranstaltung, der immer ein Sonntag ist, wird in den Abendstunden von einem spektakulären Feuerwerk gekrönt.

Der Hafengeburtstag in Hamburg und seine Geschichte

Auch im kommenden Jahr findet der Hafengeburtstag in Hamburg natürlich wieder statt und zwar

vom 07. bis zum 09. Mai 2010. Diesmal fällt der erste Tag der Feierlichkeiten sogar tatsächlich genau auf das historisch verbürgte Datum der Hafengründung! Am 7. Mai 1189 erteilte Kaiser Barbarossa den Hamburgern das Privileg der Zollfreiheit für ihre Schiffe bei der Fahrt auf der Elbe bis an die Nordsee. Das Schreiben mit diesem Datum ist quasi „die Geburtsurkunde“ der Erfolgsgeschichte des Hamburger Hafens. Leider ist es nicht mehr im Original erhalten, sondern nur noch in einer Abschrift aus dem Jahre 1265.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.