Der gemeine Blogger

‚Durch die Reue wird der Mensch immer schlechter', spie beispielsweise ein Peter Hille all jenen Staatsmännern ins Gesicht, die heute vor jedem Gedanken an Begnadigung von einem Christian Klar mindestens den Bittgang zum großen Stoiber verlangen. ‚Ein Farzesel, vor dessen Furz sich selbst der Kaiser fürchtet und der alle Eselsfürze angebetet haben will', so dürfte ein bloggender Atheist gegen unseren Ratzinger mit der Autorität Luthers im Rücken vom Leder ziehen. Während ein Tucholsky an unserer Stelle übers deutsche Feuilleton ätzen kann, womit der unerklärte Krieg zwischen Bloggern und Journalisten neue Munition erhielte: ‚Banalitäten aufzupusten wie die Kinderballons, das ist ihre Arbeit. Stich mit der Nadel der Vernunft hinein, und es bleibt ein runzliges Häuflein schlechter Grammatik'. Naja, das ist schließlich auch kein Wunder: ‚Ein Zeitungsschreiber ist ein Mensch, der seinen Beruf verfehlt hat', sagte schon Otto von Bismarck.

Wo der gemeine Blogger solch scharfgeschliffene Pöbel-Perlen findet? In einem höchst nützlichen Buch für Menschen mit verderbtem Charakter, das im September 2003 im Eichborn-Verlag erschien: ISBN 3-8218-3947-3

Eine Meinung

  1. Das „Platteln“ oder auch Bloggen genannt,ist Zukunfts-Musik für alle Zeitgenossen,die DAGEGEN sind,von den Medien bewusst belogen zu werden,um nicht hinter ihre Machenschaften der Abzocke(siehe…DSDS,Top-Model Casting,Verliebt in Berlin…ect.) mit den abgeschobenen Kindern und Jugendlichen unseres Landes,zu kommen.Wie heißt es diese Woche so schön in der ARD:KINDER sind ZUKUNFT….als Konsumenten eines Billig-Fraßes; nicht nur in der BRAVO.Sie werden geradezu heran gezüchtet,sich bei gut gemachten kulturellen Sendungen,sich den Magen zu verderben.Schwere Kost…unverdaulich!!!Wollen ALLE Super-Star sein und Top-Model,vielleicht auch Schauspieler,weil das jeder kann.Träumen davon,dass Bill von Tokio Hotel ihnen einen Heiratsantrag macht.Es geht überhaupt nicht um KINDER,es geht um ihren Marktwert;weltweit.Ist ein Forum,moderiert oder NICHT,auch eine Plattform,um Ungesagtes zu veröffentlichen?Ich denke ja.Denn im ZDF geht es wirklich heiß her,wenn notorische Mecker-Fritzen Johannes B. Kerner und seine STAR-Köche öffentlich beleidigen.Das würde so manchem AUTOR hier nicht schmecken,was einige dort moderiert auf die Menschheit loslassen.Leony-Cat

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.