Das Odysseum Köln: Museum zum Anfassen

Im Fokus stehen im Odysseum Köln die Naturwissenschaften, die ja in der Schule viel zu oft als öde, zu kompliziert oder schlicht uninteressant erfahren werden. Das ist in diesem Museum anders: Wer will, kann über 200 Stationen abarbeiten, die sich allesamt mit der praktischen, erfahrbaren Seite der Wissenschaften auseinandersetzen. So lernt man nicht nur schneller, sondern kann das Erlernte später viel besser erinner. Vom Spaß mal ganz abgesehen, den das ganze Kindern fast jeder Altersstufe macht.

Themenwelten im Odysseum Köln

Das Odysseum Köln bietet, der Übersicht halber, sechs spannende Themenwelten an:
In der Welt „Cyberspace“ kann man einen Blick in die nahe und ferne Zukunft werfen: Mit Lichtgeschwindigkeit fahren, Roboter und andere künstliche Intelligenz entdecken oder auch die Tücken und Vorteile zukünftiger Kommunikation erleben.

Die Themenwelt „Erde“ informiert die großen und kleinen Besucher des Museums auf eindrucksvolle Art und Weise darüber, was physikalische Prozesse auf der Erde bewirken und wie sie im Weltraum getestet werden können.

Die Welt „Leben“ führt Kinder in die Geschichte und Theorie der Evolution ein, informiert über biologische und genetische Grundlagen, Pflanzen und natürlich auch über den Mythos der Dinosaurier. Hier kann man unter anderem herausfinden, was der T-Rex gern gefressen hat. Wie? Natürlich mit eigenem Geschmackstest!

Noch tiefere Einblicke im Bereich Evolution, Genetik und Biologie gibt der Bereich „Mensch“. Darüber hinaus können Besucher sich auch in der Kinderstadt und dem Außenbereich vergnügen. Es gibt überall sehr viele Events und Ausstellungen sowie Experimente und somit viel zu tun und zu erleben!

Das Odysseum Köln: Eintritt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Die Adresse für das Museum ist:
Odysseum Köln
Corintostr. 1
51103 Köln-Kalk

Im Navi kann man aber auch die Adresse Straße des 17. Juni, 51103 Köln-Kalk eingeben.  Es steht eine Tiefgarage zur Verfügung (Kosten: 80 ct pro angefangener Stunde)

Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahnlinien: 1 und 9 bis Kalk-Post
S-Bahn: S12 und 13 bis Trimbornstraße
Regionalbahn: RB 25 bis Trimbornstraße

Eintrittspreise Odysseum:

Einzelkarten:
Erwachsene: 14 Euro
Senioren: 12,50 Euro
Jugendliche (13-17 Jahre): 9,50 Euro
Kinder(4-12 Jahre): 7,50 Euro
Odysseum Familienpass: 34,50 Euro ( 2 Erwachsenen, 2 Kinder/Jugendliche; nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar)

Gruppenpreise:
Erwachsene: 10 Euro
Senioren: 10 Euro
Jugendliche (13-17 Jahre): 6,50 Euro
Kinder (4-12 Jahre): 6,50 Euro

Darüber hinaus kann man auch Jahreskarten und weitere Angebote nutzen. Mehr Informationen dazu bekommt man auch der Homepage des Odysseum Köln.

2 Meinungen

  1. Ich habe gerade ihren Bericht über das Odyeseum mit Erstaunen gelesen! Bekommen sie Geld, um so einen Schwachsinn zu schreiben? Wir waren mit drei Kindern vor Ort, alle drei, ein Gymnasiast, zwei Grundschüler, waren bodenlos enttäuscht.

    Es war mit anderen Worten einfach stinklangweilig! Die 2 bis 3 Sachen, die evtl. interessant gewesen wären, waren mit Warteschlangen besetzt. Das warten darauf, sparten wir uns dann auch.

    Uns sieht man da bestimmt nie wieder!

  2. Leider ist dort bei jedem Besuch ein highlight mehr kaputt oderwurde enfach entfernt. Das Restaurant ist für Familien einfachunverschämt teuer und die ober Frechheit ist die Parkmöglichkeitunterm Haus welche beim Besuch noch vergoldet wird.Der Laden sollte sich schämen dafür !!!!Für die Kinder ganz nett, aber einmal reicht dann auch, schade …

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.