Das nhow Hotel Berlin: Unser Hoteltest in Friedrichshain

Denn das nhow Berlin ist nur einen Steinwurf von den wichtigen Veranstaltungsstätten und Clubs entfernt: Gleich hinter der Oberbaumbrücke beschert das Watergate dem Gast lecker elektronischen Rums-Bums, während Freunde von Indie und Rock in Magnet und Lido voll auf ihre Kosten kommen.

Weiterhin sind der Speicher und die O2-World nur einen kurzen Fußmarsch entfernt. Doch auch Gäste, die beruflich mit Musik zu tun haben, müssen keine langen Wege auf sich nehmen: Die Nachbarn des nhow Hotels heißen Labels, MTV und Universal. Und vermutlich werden derartige Gäste das gros ausmachen: Mit rund 100 Euro pro Nacht für das Standardzimmer ist der Neubau direkt an der Spree keine Adresse für junge Partytouristen oder Klassenfahrten.

nhow berlin – Fear and Loathing in Friedrichshain?

Wer im nhow Berlin nach dem Einchecken zum Zimmer gebracht wird, ist möglicherweise aufgrund des psychedelischen Teppichbodens und der Monotonie der langen Flure versucht, Parallelen zu „Fear and Loathing in Las Vegas“ zu ziehen.

Doch während sich die amerikanische Vergnügungsgesellschaft an Achtsput-Tonbändern und Röhren-TVs erfreute, stehen dem nhow-Besucher moderne Technik zur Verfügung: In allen Zimmern sind WLAN und über 5.000 Videos-on-Demand erhältlich. Dazu gibt ein aufklappbares Panel alle gängigen Anschluss- sowie Lademöglichkeiten für PC, Mac, iPod etc frei. Zum Fernsehen muss man in manchen Räumen mit der Bedienung auf den Spiegel zielen, in dem das Flachbildgerät integriert ist. Doch außerhalb des Bettes war das Bild nicht gut zu erkennen – sei's drum, das angenehm große Bett war immerhin außerordentlich bequem.

Musik und mehr mit Spreeblick

Das nhow Berlin verspricht seinen Gästen einen perfekten Start in den Party Abend: Erst eine Stärkung vom Sternekoch, dann Drinks an der durchgestylten Hotel Bar oder auf der Wasserterasse. Für die passende Musik sorgen regelmäßig internationale und lokale Schallplattenunterhalter, die visuell von einem Beamer mit großer Leinwand unterstützt werden.

Wer am Morgen nach den Clubbesuchen ein kräftiges Katerfrühstück braucht, wird bestens bedient. Auch Obstsalate, Müsli und Säfte helfen im nhow Hotel Berlin kaputten Partygängern wieder auf die Beine. In der Folge empfiehlt es sich, sich mit dem Laptop in eines der Loungesofas zu kuscheln und die Tagesplanung anzugehen – WLAN ist auch in den öffentlichen Bereichen der außergewöhnlichen Herberge verfügbar.

Weiterführende Links

http://www.nhow-hotels.com/berlin/hotel

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.