Das gehört ins Beauty-Case: Tipps und Hinweise für die Reise

Sie möchten verreisen? Dann sollten ein paar wichtige Dinge direkt in ihrem Beauty-Case landen. Sie finden, dass Sie kein halbes Kosmetikstudio mit auf die Reise nehmen möchten? Dann lesen Sie hier, was Sie auf jeden Fall trotzdem mitnehmen sollten.

Beauty-Case packen: Was wird benötigt?

  • Beauty-Case, Kulturbeutel, Tasche o.ä.
  • Hautpflege-Produkte
  • Spiegel
  • Kosmetikprodukte
  • Pinzette
  • Nagelpflegeprodukte
  • Lady Shaver
  • Monatshygieneprodukte, Pflaster, ggf. Medikamente

 

Beauty-Case packen: So wirds gemacht!

1

Das Beauty-Case

Als Erstes sollten Sie sich nach einem geeigneten Beauty-Case umsehen. Dieses gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Ihre Wahl sollte danach erfolgen, wie viel Sie mitnehmen und welche Sortierung Sie bevorzugen. Neben dem gewöhnlichen Kulturbeutel gibt es das Beauty-Case mit der Möglichkeit, es aufzuhängen oder als kleines Köfferchen. Praktisch für unterwegs ist eine kleine Tasche für die Handtasche, in der man einen Lippenpflegestift und andere Dinge, die man zwischendurch immer mal wieder benötigt, verstauen kann.

2

Körperpflegeprodukte

Wenn Sie häufig unterwegs sind, bietet es sich an, entweder die benötigten Körperpflegeprodukte in spezielle Reisefläschchen abzufüllen oder Mini-Ausgaben zu kaufen. Im Drogeriemarkt gibt es viele Cremes, Duschgels, Rasiergels, Zahnpasta und Deos in Reisegröße, die sich für Kurztrips sehr gut eignen. Auch das Lieblingsparfum sollte lieber zu Hause bleiben. Das ist für Sie undenkbar? Dann kaufen Sie sich einen Reiseflakon oder füllen Ihr Parfum in einen Minizerstäuber. So geht das Parfum auf der Reise nicht zu Bruch und der Minizerstäuber passt spielend in jede Handtasche.

3

Kosmetikprodukte

Manch eine Frau benötigt nur Mascara, manch eine nur Lippenstift. Was alles in Ihrem Beauty-Case nicht fehlen darf, müssen Sie entscheiden. Wichtig ist jedoch, dass alle Kosmetik- und Körperpflegeprodukte ein Mindesthaltbarkeitsdatum besitzen, das man regelmäßig prüfen sollte. Sie haben vergessen, auf der Packung den Tag des Öffnens zu vermerken? Dann kontrollieren Sie anhand der Konsistenz und dem Geruch, ob das Produkt noch haltbar ist. Insbesondere Mascara hat nur eine kurze Haltbarkeit und sollte mindestens nach sechs Monaten ausgetauscht werden, da Sie ansonsten eine Augenentzündung riskieren.

4

Kleine Helfer immer zur Stelle

Es gibt ein paar kleine Helfer, die Sie am besten auf jeder Reise begleiten. Dazu zählen ein Spiegel (der auch unterwegs sehr nützlich sein kann), eine Pinzette, Pflaster und Binden oder Tampons. Ob Sie Nagelpflegeprodukte mitnehmen, bleibt auch Ihnen überlassen, eine gute Handcreme kann auf jeden Fall nicht schaden. Eine kleine Notfall-Apotheke ist manchmal auch sehr praktisch, in der Sie z. B. Kopfschmerztabletten unterbringen können. Was Sie sonst noch alles in Ihr persönliches Beauty-to-go-Täschchen packen, müssen Sie nun selbst entscheiden. Viel Spaß beim Verreisen!

Tipps und Hinweise

  • Füllen Sie Ihr Beauty-Case ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.