Cremes und Balsam so einfach selber machen

Junge Frau betrachtet sich im Spiegel

Wenn es draußen stürmt und schneit, braucht unsere Haut eine Extraportion Zuwendung in Form von reichhaltigen Cremes und Ölen. Damit Sie aber auch wirklich wissen was drinsteckt, empfehlen wir Pflegeprodukte wie Body Lotion, Lippenbalsam oder Augencreme selber zu machen. Und so einfach geht’s …

Augencreme

Sie brauchen:
25 Gramm Birkenwasser
6 Gramm Beerenwachs
15 Gramm Rizinusöl
20 Gramm Traubenkernöl
2 Kapseln Vitamin E
5 Gramm Hagebuttenkernöl
5 Gramm Granatapfelkernöl

Und so geht’s:
Als erstes stellen Sie den Aufbewahrungstiegel in den Gefrierschrank. Erwärmen Sie das Birkenwasser in einem Wasserbad auf etwa 40 Grad. Das Wachs und Rizinusöl sollte nun ebenfalls, getrennt vom Birkenwasser, im Wasserbad schmelzen. Nehmen Sie nun alles aus der Wärme heraus und geben Sie das Traubenkernöl hinzu. Nachdem Wachs und Öle etwas abgekühlt sind können die restlichen Zutaten hinzugegeben werden. Erst am Schluss wird das Birkenwasser langsam dazugegossen. Rühren Sie alles mit einem Hand-Milchaufschäumer für etwa fünf Minuten durch. Die Masse für etwa zehn Minuten ins Gefrierfach stellen. Erneut fünf Minuten aufschlagen. Nun kann die Masse in den Tiegel gefüllt werden. Nachdem alles zwei Tage im Kühlschrank geruht hat, kann die Augencreme verwendet werden.

Body Lotion

Sie brauchen:
40 Gramm Sheabutter
30 Gramm Mangobutter
30 Gramm Mandelöl
10 Gramm Traubenkernöl

Und so geht’s:
Als erstes suchen Sie sich ein schönes Aufbewahrungsglas für die Creme. Vor der Zubereitung sollten Sie es jedoch in den Kühlschrank stellen. Geben Sie nun alle Creme-Zutaten in eine Schüssel und schlagen Sie alles mit einem Stabmixer für etwa zehn Minuten zu Butter. Schon kann die Creme abgefüllt werden.

Lippenbalsam

Sie brauchen:
3 Gramm Bienenwachs
20 Gramm Olivenöl
30 Gramm Sheabutter
6 Tropfen ätherisches Zitronenöl
3 Tropfen ätherisches Grapefruitöl

Und so geht’s:
Lassen Sie Bienenwachs und Olivenöl in einem hitzebeständigen Glasbecher in einem Wasserbad schmelzen. Anschließend den Herd abschalten, die Butter hinzugeben und langsam verrühren, bis alles geschmolzen ist. Nehmen Sie nun den Glasbecher aus dem Wasserbad. Sobald die Mischung am Glasrand fest zu werden beginnt, können die ätherischen Öle untergerührt werden. Die fertige Mischung nun in eine Dose gießen und vollständig fest werden lassen.

Foto: Thinkstockphotos, iStock, 467409935, evgenyatamanenko

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.