Bügeleisen entkalken: Anleitung und verschiedene Hausmittel

Das größte Problem ist nämlich der Kalkgehalt des Wassers, der sich erst absetzt und dann in Bröseln auf die Kleidung gelangt. Zwar gibt es schon Bügeleisen, die eine „Anti-Kalk-Funktion“ versprechen, aber wenn auch die versagt, helfen nur die alten Haushaltstipps zum Bügeleisen entkalken.

Bügeleisen entkalken: So wirds gemacht!

1

Tipps in der Bedienungsanleitung

Die meisten neueren Bügeleisen haben eine Entkalk-Funktion, die in den günstigsten Fällen mit einem einfachen Knopfdruck zu aktivieren ist. Einfach die Bedienungsanleitung zu Rate ziehen und nachsehen. Das Bügeleisen entkalken ist danach meistens sehr simpel, bei hartnäckigem Kalk kann man die Funktion auch mehrmals aktivieren. 

2

Essigmischung

Das einfachste Mittel ist eine Essigmischung aus Essig und Wasser, die man in den Wassertank gibt und dann verdampfen lässt. Man kann das Bügeleisen auch ein paar Mal auf einem alten Tuch benutzen, vor allem, um zu sehen, ob der Essiggeruch danach bleibt. Wenn das der Fall ist, sollte man den Tank ein paar Mal mit Duftwasser ausspülen.Eine noch sanftere Methode zum Bügeleisen entkalken ist, die Essiglösung in den Tank zu geben und nur kurz auf die Dampftaste zu drücken, damit sich die Flüssigkeit verteilt. Dann lässt man die Lösung für eins, zwei Stunden einwirken und spült das Ganze danach ordentlich aus.

3

Zitronenmischung

Auch wenn Essig bei besonders hartnäckigem Kalk am besten hilft, kann man auch Zitronensaft verwenden. Das gilt besonders für diejenigen, die den Essiggeruch nicht vertragen. Die Anwendung gelingt genauso wie bei der Essigmischung, mit Ausnahme des Ausspülens mit Duftwasser, da Zitrone angenehm genug riecht.

4

Destilliertes Wasser

Um die Kalkbildung überhaupt erst zu vermeiden, kann man destilliertes Wasser für den Dampf verwenden. Das enthält nämlich überhaupt kein Kalk und kann demnach auch keine Rückstände bilden. Destilliertes Wasser gibt es in jeder gut sortierten Drogerie oder Apotheke. Nicht alle Bügeleisen sind jedoch für destilliertes Wasser geeignet. Auch hier hilft ein Blick in die Bedienungsanleitung.

Tipps und Hinweise

  • Nicht jedes Bügeleisen ist für die Zitronen- oder Essigmischung geeignet, weshalb ein Blick in die Bedienungsanleitung empfohlen ist, um zu sehen, ob sich da Hinweise bezüglich der Reinigung finden. Wer die Bedienungsanleitung nicht mehr findet, muss spekulieren, ob er es wagt, oder nicht.
Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Das Beste ist es wirklich ausschließlich destilliertes Wasser zu nutzen. Mein Bügeleisen war so verkalkt, dass ich nicht mehr weiterwusste. Habe mir am Ende ein neues Bügeleisen kaufen müssen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.