Breminale: das Kulturfestival in der Hansestadt

Das Open-Air Festival Breminale, das ursprünglich auf dem Marktplatz feierlich eröffnet wurde, findet nun schon seit langer Zeit auf den Wiesen am Osterdeich statt. Die Bandbreite an musikalischen Darbietungen umfasst Blues, Jazz, Punk und Rock.

Breminale – Entstehung

Die Breminale basiert auf einem Experiment zwölf ambitionierter Gründungsmitglieder, denn die berühmte ‚Weserlust‚ fand keinen Anklang mehr. Eine neue Veranstaltung sollte auf die Beine gestellt werden und das mit einem dafür fast unmöglichen Startkapital.

Doch schlussendlich war der Beginn und die Folgejahre von einem stetigen Erfolge gekrönt – letztes Jahr besuchten rund 150.000 Menschen das Event – auch wenn die Witterungsverhältnis dem Festival des öfteren schon große Probleme bereitet haben.

Seit 1993 ist die ‚Breminale Verantaltungs- und Vermarktungs GmbH‚ Träger des Spektakels. Nach mehreren Niederlagen bezüglich nicht-kostendeckender Einnahmen und mangelnden Sponsoren, hat sich der Energieversorger ‚swb‚ schließlich zum Hauptsponsor erklärt. 2008 erweiterte die Breminale ihre Kooperation, so dass unter anderem das ‚Künstlerhaus Schwankhalle‚ sowie das ‚Junge Theater Bremen‚ involviert waren.

Breminale – Events

Letztes Jahr sind neben Bremer Bands auch Polarkreis 18 und die amerikanische Berlinerin Gayle Tufts aufgetreten. Im Zuge des stetigen Erfolges und der wachsenden Anzahl an Sponsoren vergrößert sich das Festival-Angebot jedes Jahr ein wenig mehr.

Im Jahr 2009 waren das Zelt ‚De Drohme‚ und mehrere kleinere Konzertbühnen sowie die Hansekooge als Freiluftkino am Weserufer hinzugekommen. Weiterhin bietet das Event Familienprogramm an, so dass auch die Kleinen unterhalten werden.

Das detaillierte Programm für 2010 steht noch aus, wobei sich schon einige lokale Bands für das Festival angemeldet haben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.