Breite Gürtel: So kombinieren Sie richtig

Die Funktion eines Gürtels hat sich stark gewandelt, einst noch versteckt unter dem Oberteil getragen, gilt es heute alle Blicke darauf zu werfen. Er ist nicht mehr nur ein einfaches Hilfsmittel sondern dient unter anderem auch der Betonung bestimmter figurlicher Bereiche. Und die Auswahl an Gürteln ist fast unüberschaubar, es gibt sie in verschiedenen Längen, Farben und Breiten, also schlichtweg in allen möglichen wünschenswerten Varianten. Um breite Gürtel kombinieren zu können, bedarf es aber keinen großen Aufwand.

Vor allem breite Gürtel kombinieren sich gut, denn gerade die Größe sorgt für eine stärkere Betonung. Am besten trägt man sie zu Kleidern oder Longshirts. Wer seiner Figur weibliche Akzente setzen möchte, sollte Taillengürtel tragen um diese schmaler und zierlicher wirken zu lassen. Aber auch an der Hüfte ist er ein echter Blickfang, versteckt kleine Pölsterchen und hätte dort auch einen positiven Nebeneffekt, falls die Hose vielleicht doch ein wenig zu groß ist und nicht richtig sitzt. Gürtel mit diversen Verzierungen oder anderen kleinen Details, wie zum Beispiel Strasssteinen liegen übrigens total im Trend und sind ein echter Hingucker. Zu welchen Kleidungsstücken Sie breite Gürtel kombinieren können, erfahren Sie hier.

Breite Gürtel kombinieren: Was wird benötigt?

  • Jeans
  • Leggins
  • Kleid
  • Longshirt

 

Breite Gürtel kombinieren: So wirds gemacht!

1

Gürtel zu Kleid und Leggins – elegant und chic

Das kombinieren einer Leggins mit Kleid entspricht dem aktuellen Trend und erzielt in Kombination mit einem breiten Gürtel noch eine bessere Wirkung. Den Gürtel sollten Sie hier im Taillenbereich tragen, so geben sie dem Kleid das gewisse Etwas. Zu dieser eleganten Kombination können Sie zudem noch passenden Schmuck und High Heels tragen.

2

Gürtel zu Jeans und Longshirt – sportlich und modisch

Optimalerweise tragen sie hierzu eine Röhrenjeans um die Beine zu betonen. Dazu ein passendes Longhirt in T-Shirt oder Pullover Variante. Auch der Gürtel sollte eher schlicht gehalten werden um nicht zu aufdringlich zu wirken. Turnschuhe geben dem Outfit ein sportliches Flair ohne dabei unmodisch zu wirken.

Tipps und Hinweise

  • Achten Sie beim Kauf eines Gürtels auf die richtige Länge. Um einen späteren Umtausch zu vermeiden, sollten sie den Gürtel direkt im Kaufhaus anprobieren
  • Oftmals befinden sich am Gürtel unzureichend Löcher um diesen zu schließen. Abhilfe schaffen hier trendige Gürtel mit Gummizug
  Zeitaufwand: 10 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.