Blogwatch: Zune, E3, StudiVZ, Chesspark, Second Life

Das DRM auf dem/das/die/der Zune ist wiedermal gecracked worden – vielleicht wird es für die großen Unternehmen Zeit darüber nachzudenken was Copyright in der digitalen Welt bedeutet (BoingBoing)

Ist ja nunmal nen Thema, auch wenn dieses Jahr nix los war: E3 Zusammenfassung (CNET) 

StudiVZ bekommt einen neuen Chef – Holzbrinck möchte den Laden wohl professionalisieren (deutsche-startups) 

Venture Front: Chesspark, ein Social Network für Schach, sammelt eine Million $ ein – okay das Web2.0 ist offiziell overhyped (Mashable) 

Immermehr Unternehmen verlassen Second Life – zumindest in den USA (Techcrunch) 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.