BLOG:WARS – Der Nahostkonflikt im Netz

(Foto:PixelQuelle.de/raketenwurm78)


Im Wired hat Cyrus Farviar virtuelle Bombensplitter gesammelt: „Blogging From the Belly of Beirut“  Wer Zeit und Mühe nicht scheut, findet dort die Links zu den wenigen englischsprachigen Blogs aus Beirut.

Aber nicht nur Libanesen bloggen über den Krieg, auch die Israelis schreiben fleißig. Thomas Pany hat mal nachgelesen, was sich Israelis und Libanesen im Internet zu sagen haben: [Telepolis: Der etwas andere Dialog über den Krieg im Libanon]  
 
Bei Wikipedia gibt es dazu eine lesenswerte Zusammenfassung der Israel-Libanon-Krise 2006. Der Artikel ist angenehm unaufgeregt und bietet die Basis-Informationen im Überblick.
 
Und einen sehenswerten Videomitschnitt von „Democracy now!“ über die Debatte zwischen Norman Finkelstein, einem Professor der Politikwissenschaften an der DePaul University in Chicago und Josh Block, Direktor für Presseangelegenheiten des American Israel Public Affairs Committee zum israelischen Eingreifen im Gaza-Streifen  habe ich auch noch gefunden:


 


Jetzt schaue ich aber besser in den Briefkasten, ob ich auch schon Post von Ahmadinedschad bekommen habe. Heikel, wirr, aber im Ton verbindlich sollen seine zehnseitigen Briefe sein, also so erbaulich wie der Einzelverbindungsnachweis der Telekom.
 



Die Chefarztfrau

Eine Meinung

  1. Danke für die Links. Interessant, sehr interessant!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.