Blitze fotografieren: Glücksspiel für Fotografen mit tollen Resultaten

Blitze so zu fotografieren, dass sie eindrucksvoll leuchten, klar erkennbar sind und sich auch noch in die Bildkomposition einpassen, ist nicht nur schwierig, sondern ein regelrechtes Glücksspiel. Da man Blitze und ihre Richtung und Aussehen nicht vorhersagen kann, muss man sich mit seiner Kameraausrüstung günstig positionieren und auf sowohl Brennweite wie Belichtungszeit achten.

Blitze fotografieren kommt einem Glücksspiel gleich

Ein Blitz erscheint nur für etwa ein Zehntel einer Sekunde am Himmel – so schnell den Auslöser zu betätigen, dürfte wohl niemandem möglich sein. Eine bessere Variante ist, trotzdem auf den Knopf zu drücken und darauf zu hoffen, dass kurz nach dem ersten ein zweiter Blitz an der gleichen Stelle erscheinen wird. Man sollte sich aber innerlich darauf einstellen, dass man viele Fotos verschießen wird und auf den wenigsten von ihnen auch ein Blitz zu sehen sein wird.

Bei einem nächtlichen Gewitter ist die Chance größer als tagsüber, da die Helligkeit am Tage die des Blitzes auf dem Foto meistens überwiegt. Mit einer Blende zwischen 4 und 6 kann man recht lange Belichtungszeiten erreichen, die nachts die Möglichkeit erhöhen, einen Blitz zu erwischen. Ein Weitwinkelobjektiv von 24 bis 35 Millimetern sollte zum Ausprobieren erst einmal reichen.

Fotografen können tolle Resultate erzielen, wenn Blitze fotografiert werden

Blitze machen selten, was der Fotograf von ihnen will: Sie erscheinen an nicht vorhersehbaren Orten, leuchten lediglich Millisekunden auf und werden von schlechtem Wetter begleitet. Um letzterem entgegen zu wirken, sollte man seine Kamera und das Stativ möglichst geschützt aufbauen und nicht unter freiem Himmel, um nicht selbst vom Blitz getroffen zu werden.

2 Meinungen

  1. Was heißt hier Glücksspiel,
    einfach eine lange Belichtung einsetzen (mind 10sek)!!!!
    Ich habe damit schon mehrere schöne Blitze fotografiert!!!!

  2. Eine weitere Möglichkeit ist „bulb“ und „Dauerbelichtung“. Die Linse mit einem schwarzen Stück Karton zuhalten … und wenn ein Blitz auftaucht den Karton schlagartig wegziehen …

    Grüße jms

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*