Black Mirror 3 für den PC: die Gordons im finalen Szenario

In „Black Mirror 3“ kehrt man zurück in das dunkle Herrenhaus, das bereits in Teil 1 dem Hauptdarsteller zum Verhängnis wurde. Auch zwölf Jahre später, im zweiten Teil, hat es nichts an seiner unheimlichen Atmosphäre eingebüßt, doch das dritte und letzte Kapitel soll dem noch einmal eine weitere Dimension hinzufügen. Zwischen Wahnsinn und Realität lauert eine geheimnisvolle Wahrheit über die Familie Gordon, über die Vergangenheit von Darren Michaels und über seine Identität selbst.

Black Mirror 3: Finale des geheimnisvollen Familienfluchs

Black Mirror Castle fällt einem Brand zum Opfer, offensichtlich durch Darren Michaels ausgelöst. So zumindest sieht es die Polizei, die den Protagonisten aus Teil 2 auch sofort in Gewahrsam nehmen. Doch während er befragt wird, dringen eigenartige Eindrücke und Einblicke in die Zukunft auf ihn ein, die ihn in den Wochen seiner Inhaftierung nicht los lassen – sein Geist scheint daran zu zerbrechen, bis er freigelassen wird. Das Herrenhaus mag abgebrannt sein, doch Darren Michaels wird die Dämonen der Vergangenheit buchstäblich nicht los. Sein verwirrter Geist findet keine Ruhe und so zieht es ihn zurück an die Orte, die er in Visionen sah.

[youtube OQb_F0DBWKk]

„Black Mirror 3“ wird neue Rätsel im alten Gewand zeigen. Die Orte der ersten beiden Teile werden neue Bedeutung erlangen, während man versucht, Licht ins Dunkel nicht nur der neuen Geschichte, sondern der ganzen Familiensaga zu bringen. Das Point-and-Click Adventure geriert sich dabei klassisch und weicht auch nicht von den Elementen ab, die den beiden ersten Teilen schon zum Erfolg gereichten.

Trailer zur Gothic Horror Story

Dem Trailer nach zu urteilen, werden die Macher von Cranberry Production allerdings wohl wieder keine Preise für die besten Computeranimationen bekommen. Der Charakter-Teil der Grafik hat sich in der Tat bei der Grusel-Reihe seit ihrem erstmaligen Erscheinen kaum weiterentwickelt. Die Hintergründe jedoch, die Orte und die Stimmung, sind von einer gewaltigen Kraft, die sich nur mit den wirklichen Klassikern des Genres vergleichen lässt. „Black Mirror 3“ wird dann auch deutlich mehr auf gepflegten Grusel und Gothic Horror setzen, als auf Splatter-Effekte, wie sie heute Usus sind.

Am 04. Februar 2011 wird das Geheimnis in „Black Mirror 3“ auf dem PC gelüftet.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.