Bikinitrends: der Sommer wird farbenfroh und sexy

Dieses Jahr ist bei den Bikinitrends für jeden etwas dabei, ob verspielt und mit Rüschen oder verrückte Muster im Style von Lady Gaga, klar ist, die Bademoden werden glamourös, farbenfroh und äußerst sexy. Jetzt bleibt nur zu hoffe, dass die Sonne ihren Weg durch die Wolken bahnt.

Bikinitrends im Sommer

Die Bikinitrends stehen fest, der Sommer kann kommen. Dieses Jahr trägt man außergewöhnliche und asymmetrische Teile. Den langweiligen Bikini mit den Schulterträgern kann man eintüten, denn er wird von den neuen Trends wie Neckholder, One Shoulder, und Monokinis abgelöst.

Besonders die One Shoulder Bikinis und Monokinis gehören zu den absoluten Geheimtipps. Raffiniert gearbeitete Monokinis mit ‚Cut Outs‚ verdecken die intimsten Stellen, lassen aber Raum für Phantasie. Die Stoffe umspielen den Körper und verleihen ihm ein besonders sexy Aussehen.

Die Bikinis sind dieses Jahr mit verschiedenen Metallelementen als Schlaufe oder ähnlichem versehen. Vor allem bei der One Shoulder-Mode peppen solche Accessoires in Silber oder Gold, mit Strass, Perlen oder Nieten das Strandoutfit auf und lassen die Trägerin glamourös und extravagant erscheinen.

[youtube _3Mnq_X1QM0]

Farbenfrohe und auffällige Bademode

Eines steht fest: Der Sommer wird bunt. Die bevorzugte Farbe ist lila, doch prinzipiell geht es ziemlich farbenfroh her, denn für die vorgebräunte Haut sind Neonfarben im Kommen. Frauen mit vornehmer Blässe sollten zu freundlichen Farben wie grün, pink oder türkis greifen. Auch gelb, Safari Look, Retro– oder Vintage-Style stehen hoch im Kurs.

Ein besonderes Highlight stellen dieses Jahr außergewöhnliche Schnitte dar. Die ‚Cut Outs‘ regen die Phantasie der Männer an. Kombiniert wird diese ‚weniger ist mehr‘-Strategie mit aufgenähten Accessoires und großen Metallschnallen. Verrückt geht es bei den nach Lady Gaga-Style gefertigten Modetrends zu. Ein Kontrast bilden dazu die verspielten, mit Rüschen gesäumten Stücke.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.