Betriebsfeier organisieren: Anleitung, Ideen und Tipps

Ob zur Weihnachtszeit oder im Sommer – Betriebsfeiern sind gern gesehen und eine willkommene Abwechslung zum harten Arbeitsalltag. Gründe gibt es viele: Ein Firmen- oder Mitarbeiterjubiläum steht an, ein wichtiges Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen oder eine schwierige Zeit ist überstanden. Wir helfen Ihnen, wenn Sie eine Betriebsfeier organisieren möchten und liefern Ihnen Ideen für die Party, so dass diese ein voller Erfolg wird.

Eine Betriebsfeier organisieren bedarf einer guten Planung

Ein Betriebsfest dient häufig dazu, den Mitarbeitern eines Unternehmens einen Dank für Ihre geleistete Arbeit auszusprechen. Das Zusammengehörigkeitsgefühl der Mitarbeiter wird gesteigert und sie werden wieder neu motiviert. Das Team-Gefühl verstärkt sich, Freundschaften werden geknüpft und ausgebaut und auch auf das Arbeitsklima wirkt sich eine Betriebsfeier aus. In vielen Fällen werden auch Firmenkunden zu den Festlichkeiten eingeladen, so dass auch hier die Beziehungen bei einer gelungenen Feier weiter ausgebaut werden können.

Doch eine Betriebsfeier organisieren ist kein leichtes Spiel. Bei der Planung muss viel berücksichtigt und durchdacht werden. Viele Unternehmen bieten ausreichende Räumlichkeiten, so dass es sich anbietet, eine Betriebsfeier in den eigenen Räumen auszurichten. Immer mehr Betriebe legen jedoch beispielsweise großen Wert auf ein individuelles Erlebnis. Auch für diesen Fall liefern wir Ihnen einige Ideen für die Betriebsfeier.

Betriebsfeier organisieren: So wirds gemacht!

1
Machen Sie sich Gedanken darüber, welche Art von Betriebsfeier Sie für Ihre Mitarbeiter möchten? Soll es eine gemütliche Feier in den eigenen Räumlichkeiten werden oder möchten Sie doch lieber etwas Ausgefallenes?
Falls dies der Fall sein sollte, so können Sie bereits während der Planung zu verschiedenen Aktivitäten die Meinungen Ihrer Mitarbeiter einholen. Einige tolle und unterhaltsame Ideen, die aber unbedingt mehrheitlich abgestimmt werden sollten, sind beispielsweise Paintball, Bowling oder Kegeln, Kanu-Touren oder eine ausgefallene Motto-Party. Hier können Sie Ihrer Kreativität freien Spielraum lassen. Sei es nun eine Strandparty oder eine Karaokeparty – fast alles kommt bei Ihren Mitarbeitern gut an und sorgt für Spaß. Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten vor Ort, vergleichen Sie Preise und stimmen Sie sich mit Ihren Mitarbeitern ab, so bald Ihnen etwas zusagt.
2
Entscheiden Sie sich für eine Feier in den eigenen Räumlichkeiten oder mieten Sie Räumlichkeiten an? Wichtig ist hier, dass Sie grob überschlagen, mit wie vielen Mitarbeitern zu rechnen ist und dass Sie einen Überblick bekommen. Die Räumlichkeiten müssen unbedingt ausreichend Platz für alle Gäste bieten, dürfen aber auch nicht zu groß sein, damit die Party nicht verläuft und dies der Partystimmung einen Abbruch tut.
3
Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie unbedingt beachten müssen, ist die Verpflegung. Feiern Sie in Ihren eigenen Räumlichkeiten, dann sollten Sie einen Partyservice engagieren. Dieser sollte ein üppiges Buffet mit einer breiten Auswahl bieten. Ebenso müssen Sie auch für reichlich Getränke sorgen, denn auf einer Party darf ja schließlich niemand auf dem Trockenen sitzen. Bieten Sie auch hier verschiedene Getränke an, damit alle Ihre Gäste zufrieden sind. Im besten Fall engagieren Sie auch noch Personal, damit Ihnen Getränke und Essen serviert werden können. Wenn Sie Räumlichkeiten anmieten, so liegen diese in der Regel nahe Restaurants oder Hotels. Hier haben Sie in vielen Fällen die Möglichkeit sowohl Catering, als auch Personal direkt mit zu buchen.  
4
Nun geht es um das Abendprogramm. Neben Reden und Danksagungen müssen Sie natürlich auch für eine musikalische Untermalung des Abends sorgen. Hier empfiehlt es sich eine Live-Band oder einen DJ zu engagieren. Beide Varianten sollte in jedem Fall geschmacklich für alle etwas parat haben. Sie müssen zudem vorab in Erfahrung bringen, welches technische Equipment benötigt wird, damit Sie sich auch darum kümmern können. Lichtanlage und Sound tragen maßgeblich zu einem gelungenen Abend bei. Lassen Sie in jedem Fall auch genug Platz, damit die Tanzbegeisterten auf ihre Kosten kommen können.
5
Besonders unterhaltsam wird es für Ihre Mitarbeiter, wenn Sie einen Fotografen buchen, der während der Party viele Fotos schießt. Diese können Sie auch bestens in Form einer Collage in Ihrem Unternehmen aufhängen oder einzelne Schnappschüsse Ihren Mitarbeitern als Erinnerung aushändigen. Alternativ können Sie auch jemanden engagieren, der von der Party ein Video dreht, welches Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt alle gemeinsam ansehen können. Achten Sie hier aber in jedem Fall darauf, dass es für niemanden peinlich werden könnte!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.