Bequem und elegant: Marc Cain Kollektion 2011

Chic und Zeitlos  – die Marc Cain Kollektion 2011

Vor allem die drapierten Designs aus der Kollektion sind in den hellen Grautönen eine perfekte Kombination aus den weiblichen Formen griechischer Göttinnen und dem reservierten Business Look.
Sowieso wirkt die Kollektion im Großen und Ganzen sehr feminin, dennoch nicht zu verspielt und mädchenhaft, die Zeit der Babydolls und Maxishirts scheint im Hause Marc Cain vorbei zu sein, stattdessen lehnen sich die Designer Modelle an die zeitlos eleganten Linien und Formen der 50er Jahre an. Dazu gibt es Stoff- und Mustermixe, die gewagt, aber dennoch klassisch wirken, besonders ein Kleid mit viktorianisch anmutender Spitze und ein romantisches Hemdkleid, das wirklich jeder Figur stehen sollte, heben sich aus der Kollektion hervor.

Bequem ist die Marc Cain Kollektion 2011, so sexy und figurbetont die Schnitte auch sind, die Designs lassen genügend Platz zum Arbeiten, richten sich daher auch an die aktive Frau von heute und dürften so auch mehreren Figurentypen gleichzeitig schmeicheln.

Die Sport Kollektion

Die Sportmodelle der Marc Cain Kollektion 2011 sind im Gros verspielt und modern, besonders die an Reiterhosen angelegten Stoffhosen in einem warmen Grauton sind zum Umfallen elegant und lassen sich wahrscheinlich zu allem kombinieren. Für mich persönlich gehören sie definitiv zu den Lieblingsstücken der 2011 Sommermode.

Einige Stücke fallen jedoch etwas aus dem Geschmacksrahmen, etwa ein langer, grauer Wohlfühlpullover mit einer 7/8 Jeans, die eher wie schlecht sitzende Billigmodele aus dem Supermarkt aussehen, oder ein „punkig“ gestreiftes Minikleid mit Jeansjacke, die ebenso ungewohnt an Stangenmode erinnern. Abgesehen davon sind aber die meisten Stücke tres chic, besonders eine schwarz weiß gestreifte Strickjacke mit großzügigem weitem Schnitt und ein kleines im Audrey Hepburn Stil gehaltenes Etuikleid, das man wohl überall tragen kann, um Köpfe zu verdrehen.

[youtube wR1FUbCZ3eg]

Fazit

Alles in allem ist die Marc Cain Kollektion 2011 für Frühling/Sommer vor allem eins: tragbar, so dass Frau zu allen Anlässen erscheinen und scheinen kann. Zwar gibt es einige Designs, die nicht ganz so viel Stil und Klasse versprühen wie der Rest (so auch eine 3/4 Cargohose mit übertriebener Schmucksteinverzierung), aber geht man von der Gesamtheit der Kollektion aus, kann man diese wenigen Ausrutscher sehr wohl verzeihen, zumal es einfach zu viele zeitlos schicke Basics darunter gibt, die man nicht nur einmal anzieht, um sie dann im Schrank zu vergraben, sondern die auch in zehn Jahren noch Liebhaberstücke sein werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.