Beautyprodukte zum Selbermachen

Ob als Geschenk oder für einen selber: Beautyprodukte wie Badesalz, Körperöl, Körperbutter oder Badeperlen können Sie mit diesen Tipps selber herstellen.

1. Badesalz

Der Wannenspaß aus Rosenblättern und Badesalz pflegt und beflügelt die Seele.

Das brauchen Sie:
500 g Totes-Meer-Salz
5 Tropfen ätherisches Orangenöl
5 Tropfen ätherisches Lavendelöl
30 g getrocknete Rosenblätter

So geht’s:
Salz in eine Schüssel geben und mit den Rosenblättern mischen. Anschließend die ätherischen Öle hinzugeben. Mischung in Marmeladengläser füllen. Zwei Wochen stehen lassen, damit sich die Aromen ideal entfalten.

2. Badetablette

Sie löst sich in der Wanne auf und pflegt seidig zart.

Das brauchen Sie:
60 g Natron
30 g Zitronensäure
50 g Maisstärke
1 Messerspitze Kurkuma
60 g Kakaobutter
5-10 Tropfen ätherisches Orangenöl
Lavendelblüten

So geht’s:
Natron, Zitronensäure, Maisstärke und Kurkuma in einer Schüssel vermischen. Vorsicht: Es darf kein Tropfen Wasser dazukommen, sonst wird die Sprudelwirkung in Gang gesetzt. Im Wasserbad Kakaobutter langsam schmelzen, Orangenöl dazugeben. Löffelweise Kakaobutter unter das Pulver rühren. Die halbflüssige Masse in Silikonförmchen gießen und im Kühlschrank auskühlen lassen. Fertig ist ihre Badetablette.

3. Körperöl

Das Körperöl regeneriert und pflegt unsere Haut nach dem Baden oder Duschen. Tragen Sie es auf die feuchte Haut auf.

Das brauchen Sie:
1 Vanilleschote
1 Tannenzweig
100 ml Jojobaöl
100 ml Mandelöl
So geht’s:
Schneiden Sie die Vanilleschote längs auf und stecken Sie sie gemeinsam mit dem Tannenzweig in eine dekorative Flasche. Geben Sie nun das Jojoba- und Mandelöl dazu, bis Zweig und Vanilleschote bedeckt sind. Lassen Sie das Öl für mindestens zwei Wochen an einem ruhigen Ort stehen. Anschließend können die Vanilleschote und der Tannenzweig mit einer Pinzette herausgenommen werden. Das Öl ist nun ideal aromatisiert.

4. Körperbutter

Die Verwöhnkur für besonders trockene Haut.

Das brauchen Sie:
75 g Kokosöl
25 g Mandelöl
5 Tropfen ätherisches Neroliöl
5 Tropfen ätherisches Jasminöl

So geht’s:
Stellen Sie beide Öle für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank. Das erhärtete Kokosöl mit dem Mandelöl in eine Schale geben, dann für drei Minuten schlagen, anschließend fünf Minuten in den Kühlschrank stellen, wieder drei Minuten schlagen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Butter schön luftig-weich ist. Zum Schluss die ätherischen Öle hinzugeben und in vorgekühlte Gläser füllen.

Foto: Fotolia, 31348377, Reicher

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.