Bauhaus Architektur: Stil und Einfluss der Kunstrichtung

Die Bauhaus Architektur ist der Dreh- und Angelpunkt der Grundsätze der von Walter Gropius 1919 gegründeten Kunstschule. Im Manifest wurde dementsprechend auch der Bau an sich als „Endziel aller bildnerischen Tätigkeit“ ausgemacht, wodurch die Architektur mit den anderen Künsten zusammengebracht wurde. So lehrte Gropius selbst auch als Formmeister in den Werkstätten des Bauhaus sowohl Tischlerei als auch Architektur.

Die Bauhaus Architektur war durch ihre Zweckmäßigkeit geprägt

Bestimmt von klaren, funktionalen Formen, war die Architektur und der Stil des Bauhauses nicht nur der Maxime „form follows function“ verbunden, sondern auch eine deutliche Abgrenzung zum Historismus. Dadurch entstanden aber nicht etwa seelenlose Betonbunker, sondern vor allem beeindruckende Bauwerke der Neuen Sachlichkeit, die sowohl von ihrer Konstruktion als auch rein optisch Stil bestimmend wurden. In der damaligen Öffentlichkeit wurden allerdings Bauten wie das Musterhaus „Am Horn“ wenig geschätzt.

Eines der Gebäude, die am deutlichsten mit der angewandten Bauhaus Architektur verbunden wird, ist natürlich das Bauhausgebäude Dessau. Von Walter Gropius entworfen, ist es eine konsequente Umsetzung der Prinzipien des Internationalen Stils und diente mit seiner vollverglasten Front dem Unterricht und auch der Verwaltung. Nachdem Gropius 1928 den Posten des Direktors aufgab, wurde das Architekturstudium am Bauhaus unter Hannes Meyer sogar noch mehr gefördert.

Der Stil der Kunstrichtung übte großen Einfluss aus

Das Bauhaus bestand genau in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen von 1919 bis 1933. Somit wurde es im Stil auch prägend für die Weimarer Republik. Durch die emigrierten Künstler wurden die Prinzipien der Bauhaus Architektur weit verbreitet und so finden sich der Stil und die Ansätze des Bauhauses auch in späteren Entwicklungen wieder, so wie bei der „Notre Dame du Haut Ronchamp“ von Le Corbusier, dem „Einsteinturm“ von Erich Mendelsohn und den Villen von Frank Lloyd Wright.

2 Meinungen

  1. Ich finde es schade, dass die Öffentlichkeit solche Bauten nicht schätzt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.