Balkonien: Tipps für den Traumurlaub zu Hause

Balkonien: Tipps für den Traumurlaub zu Hause

Nicht jeder sucht im Sommer das Weite: Viele Deutsche bleiben einfach zu Haus. Weil sie nicht wollen oder es nicht leisten können, weil kleine Kinder oder Haustiere eine lange Auslandsreise nicht gestatten. Kein Grund, zu trauern! Auch in der gewohnten Umgebung kann der Urlaub wunderschön werden! Wir sagen, wie Sie und Ihre Lieben am besten daheim entspannen!



Etwas Planung, um dem Alltag zu entkommen

Mit Planung meinen wir nicht Kofferpacken. Aber ein paar Überlegungen bezüglich möglicher Aktivitäten können nicht schaden – schließlich wollen Sie nicht wieder in den Alltagstrott verfallen. Lassen Sie aber auch noch ein paar Tage frei, damit Sie noch spontan etwas unternehmen können oder einfach mal im Bett liegen bleiben können. Apropos Alltag: Lassen Sie den gewohnten täglichen Ablauf einfach mal links liegen. Checken Sie morgens nicht als Erstes Ihre E-Mails. Gehen Sie nicht ans Telefon. Die Faustregel: Alles, was Sie im Ausland während des Urlaubs nicht tun würden, können Sie auch zu Hause unterlassen. Der normale tägliche Ablauf ist stressig genug, und Sie wollen sich schließlich erholen. Lesen Sie also einen dicken Schmöker oder machen Sie einen Film-Marathon mit allen drei Teilen von „Der Pate“.

Neuentdeckung der eigenen Umgebung

Nutzen Sie den Urlaub daheim, neue Seiten in Ihrer Heimatstadt und Umgebung kennenzulernen. Oder besuchen Sie Sehenswürdigkeiten in der Gegend, wo Sie schon ewig nicht mehr waren. Museen zum Beispiel sind kühl und ruhig. Viele bieten in den Ferien Führungen, Workshops oder Bastelkurse für Kinder an. Wo wir gerade bei Kindern sind: Sie werden sehen, Ihre nähere Umgebung hält viele Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kleinen bereit – seien dies nun Klettergärten, Mais-Labyrinthe oder Badeseen beziehungsweise Freibäder. Und während Ihre Nachbarn am überfüllten spanischen Strand eine freie Liege suchen, haben Sie in der leeren Heimat die freie Auswahl.

Entspannung ist das Wichtigste

Denken Sie an sich selbst, und gönnen Sie sich mal einen Wellness-Tag. Viele Hotels und Fitness-Studios bieten einen Spa-Bereich an, in dem Sie sich so richtig verwöhnen lassen können. Lassen Sie auch einfach mal ein paar Aufgaben liegen. Auto waschen? Rasen mähen? Das geht auch morgen noch!


Bild: Thinkstock, dv1339067, Photodisc, Digital Vision

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.