Badewannensitze und Badewannenlifter im täglichen Einsatz

Badewannensitz für Senioren

Für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit erleichtern Sie die Bewältigung der körperlichen Hygiene. Denn Einsteigen und Aussteigen aus der Badewanne sind oft schwierig bis unmöglich (Krankheitsabhängig).

Menschen die nicht mehr selbstständig Baden gehen können sind auf Hilfe angewiesen (entweder Verwandte oder Pflegedienste). Da der betreute Mensch oft nicht aktiv den Transfer in die Badewanne unterstützen kann, wird dem Helfer viel Kraft abverlangt.

Badewannensitz und Badewannenlifter als Pflegeunterstützung

Um bei dieser enormen Kraftanstrengung den Rücken nicht all zu sehr zu belasten (hinsichtlich der Gefahr von Bandscheibenvorfällen und anderen Rückenerkrankungen), unterstützen diese Hilfsmittel einen sicheren und schonenden Transfer.

Wenn eine Erkrankung vorliegt wo eines dieser Hilfsmittel benötigt wird, verschreibt der Hausarzt dem Patienten das Hilfsmittel welches benötigt wird. Nach Genehmigung dieser Hilfsmittel durch die Krankenkasse bekommt man von Sanitätshäusern diese Hilfsmittel zur Verfügung gestellt (entweder auf Lebenszeit oder bis zu einem absehbaren Ende der Erkrankung).

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.