Auf los geht’s los.

Bild: Pixelquelle

Das kann vieles sein: vom vernünftigen Stadtautomobil und dem weniger vernünftigen Sportcabriolet über klassische Oldtimer und moderne Studien bis hin zu den Randbezirken dessen, was man so als Auto bezeichnen kann – schließlich warte ich immer noch auf das fliegende Automobil.

Aber auch bis zum ersten Verkehrsunfall auf Höhe des dritten Stockwerkes wird sich einiges finden lassen, was berichtens- und kommentierenswert ist. Die Automobilindustrie ist trotz der ständig wachsenden Benzinpreise die größte Industrie weltweit und ein Ende dieses Statusses ist nicht abzusehen. Und gerade hier, in dem Land, in dem das erste Automobil fuhr, werden mir die Themen so schnell nicht ausgehen.

Aber natürlich sind Weblogs kein Platz für Monologe – hier wollen wir viel lieber einen Raum für Gespräche über Autos bieten und ich persönliche hoffe darauf, dass sich diese Idee bald umsetzt.

Aber genug der Worte, Motor an und los geht’s!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.