Auf in den Dschungel

Don Perry, ein renommierter Dschungelforscher, hat in der Nähe der costaricanischen Hauptstadt San José eine Luft-Trambahn eröffnet. In offenen Gondeln führt die Seilbahn durch den Regenwald. Verschiedene Höhen werden angefahren, damit auch die unterschiedliche Vegetation begutachtet werden kann. So kann jeder gemütlich aus fünf bis 30 Metern Höhe Flora und Fauna des mittelamerikanischen Dschungels entdecken. Wer früh aufsteht, kann um sechs Uhr morgens ein Vogelkonzert miterleben und ab 9 mit der ersten Bahn durch das Dickicht düsen. Ein Affenkonzert ist zu jeder Tageszeit inbegriffen.

Die Seilbahn ist von San José einfach zu erreichen, der Transfer kostet um die 18 Dollar, der Trip 48 Dollar. Wer auf eigene Faust anreist, kommt deutlich günstiger dabei weg: Nur zwei Dollar kostet der öffentliche Bus (Empresarios Guapilenos, alle 30 Minuten von Calle 12 und Avenida). 

Eine Meinung

  1. Costa Rica ist wirklich traumhaft schön. Vor 2 Jahren haben meine Familie und ich eine Südamerika Kreuzfahrt mit MSC Kreuzfahrten unternommen und dabei auch Costa Rica kennengelernt. Wir waren fasziniert von dem südamerikanischen Flair und von der Leichtigkeit des Lebensstils der Menschen dort. Mit MSC wurde die Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis. Wir haben uns rundum wohl gefühlt und wurden ganz bequem zu den schönsten Orten Südamerikas, so auch Costa Rica, gebracht. http://www.msc-kreuzfahrten.de/home.asp

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.