Art Cologne 2009 in Köln

Fünf Tage lang werden mehr als 180 internationale Galerien, Werke verschiedenster Künstler ausstellen. Neben Malerei und Skulpturen werden auch Fotografien, Installationen und Lithografien zu sehen sein. Zusätzlich zu der Vermarktung von Kunst, werden auch neue Talente vorgestellt. Die Werke junger Künstler werden unter „New Positions“ präsentiert und am 24. April durch den „Audi Art Award for New Positions“ prämiert.

Auch die Arbeit von Kunstkritikern und Kunstvereinen wird im Rahmen der ART COLOGNE ausgezeichnet. Der „ADKV – ART COLOGNE Preis für Kunstkritik“ wird am 23. April für Kritiker und am 25. April für Kunstvereine verliehen, damit wird das Wirken rund um die Kunst bedacht.

Gleichzeitig erhält man durch die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) einen Einblick in die neuesten Tendenzen der Kunst. Die Studierenden präsentieren ihre Arbeiten und diskutieren die Inhalte ihrer Werke. Ein Highlight der Messe ist das Open Space-Programm, in dem der Künstler und das Kunstwerk im Mittelpunkt stehen. Hier werden, was Ausstellungsaufbau und –Umsetzung angeht, neue Wege beschritten. In diesem Jahr feiert Open Space sein fünfjähriges Bestehen.

Mehrere Sonderausstellungen zeigen unter anderem „Wildnis wird Garten wird Wildnis“ wo neben vielen anderen Künstlern auch Werke von Robert Adams gezeigt werden. Die Ursprünglichkeit der Natur und der Mensch als selbsterklärter Bändiger werden im Fokus dieser Ausstellung stehen.

Eine andere Sonderschau beschäftigt sich mit dem Leben und Wirken von Joseph Beuys. Das Zentralarchiv des internationalen Kunsthandels e.V. (ZADIK) stellt hierfür einzigartige Dokumente und Leihgaben bereit.
Neben dem Programm der ART COLOGNE gibt es auch mehrere Möglichkeiten Kunst in Kölner und Bonner Ausstellungen zu bewundern.

ART COLOGNE
22. 04. – 26.04. 2009

Eintritt für Besucher täglich ab 12h bis 20h
Tageskarte: 20 Euro / ermäßigt: 14 Euro/ 2-Tageskarte: 30 Euro / Abendkarte (gültig ab 17h) 14 Euro

Adresse:
Kölnmesse Service GmbH
Messeplatz  1
50679 Köln
Telefon: 0221 821 3998

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.