Arcania: Gothic 4 – Special Edition

Auf „Arcania: Gothic 4“ hat die Community lange gewartet. Nachdem die Entwickler von Spellbound die Reihe von Piranha Bytes übernommen hatten und der Release Termin verschoben wurde, sind die Erwartungen in Bezug auf den neuesten Teil des Rollenspiels entsprechend hoch. Soviel ist gewiss: Als Krieger des Schicksals wird man wieder gegen untote Unholde, dämonische Drachen und menschenfressende Monster antreten müssen, um die Südlichen Inseln zu retten.

Arcania: Gothic 4 – neuer Teil des Rollenspiels

Das Spiel, das zeitweise unter „A gothic Tale“ firmierte, soll größer, schöner und besser werden und sowohl das Beste aus den Konsolen als auch aus dem PC herausholen. Eine epische Story, gespickt mit massiven Schlachten und spannenden Quests, präsentiert in einzigartiger Grafik – so versprechen die Entwickler das Erbe der Gothic Reihe fortzuführen. Noch spannender als das Spiel selbst ist für Fans der Saga und für Sammler nur noch die Arcania Special Edition.

Bei der großen Ausgabe von Arcania: Gothic 4 haben sich die Macher einiges an besonderen, für Fans wesentlichen, Zugaben einfallen lassen. Das Spiel selbst bleibt zwar unangetastet, doch dafür bietet die in Leder eingebundene Spezialausgabe viele zusätzliche Features:

  • Verpackung: Das Logo ist eingeprägt und bezaubert mit einem verspiegelten 3D-Kristall
  • Storybook: Auf 44 Seiten wird die Geschichte „The Cleaved Maiden“ erzählt
  • Artbook: 75 Seiten im Mittelalter-Stil gehalten liefern einen Eindruck des Designs des Rollenspiels
  • Landkarte: 42 x 30 cm groß, farbig und mit gestanzter Kontur
  • Soundtrack: Die besten und stimmungsvollsten Stücke auf einer Audio-CD
  • Aufkleber: Das Logo in DIN A6
  • Poster: in DIN A3 und auf hochwertigem Papier

Arcania Special Edition: zusätzliche Features

Dies alles sollte eigentlich für alle drei Spielsysteme erscheinen und konnte auch vorbestellt werden. Nunmehr scheint es aber so, als gäbe es das Rollenspiel in der Special Edition doch nur für den PC – die Varianten für die Konsolen, also Xbox 360 und Playstation 3, scheinen gestrichen worden zu sein. Aber mit etwas Glück und bei guten Verkaufszahlen könnten sie ja noch nachgereicht werden. Weihnachten wäre doch eigentlich ein guter Zeitpunkt für eine solche Idee…

Bis dahin erscheint „Arcania 4“ in der regulären Fassung auf dem PC, der Xbox 360 und der PS3 und als Arcania Special Edition auf dem PC am 12. Oktober 2010.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.