Apple iPhone: wie cool ist das denn!

Dass wir mit etwas Besonderem rechnen konnten, war ja eigentlich klar. Schon vor Monaten mutmaßte digitallife-Blogger Jan Tißler über die besonderen Features dieses Phones. Jetzt ist es raus: Steve Jobs, Apple-Magnat, stellte auf der Macworld das neue Apple iPhone vor. Und dass er das nicht auf einer Telekommunikationsmesse tut, sondern auf einer Multimediamesse ist richtungsweisend. Das Handy vereint Telefon, Fotoapparat, Mp3- und Videoplayer (4-8GB) mit Wlan und Bluetooth. Das unterscheidet es aber noch nicht von den marktüblichen Mobilfunkgeräten.

Im üblichen Apple-Design wartet es mit einer revolutionären Bedientechnik auf. Es wird nicht mehr über Tasten bedient, sondern über einen Touchscreen, den sogenannten Multitouch. Er nimmt verschiedene Informationen auf einmal auf und wird nicht wie herkömmlich, bspw. bei Palms, mit dem Stift, sondern nur mit den Fingern bedient. Über alle Features des Apple iPhones könnt ihr euch hier informieren: netzeitung.de 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.