Altenpfleger, Altenpflege aus Überzeugung

Ausbildung Altenpfleger / Altenpflegering

Es gibt keine bestimmte Schulausbildung die vorgeschrieben ist, aber es wird bei der Ausbildung zum Altenpfleger schon empfohlen, das man mindestens den Hauptschulabschluss gemacht haben sollte. Idealerweise hat der Auszubildende zum Altenpfleger aber einen Realschulabschluss, das hat auch seinen guten Grund, da es sich um eine medizinische Ausbildung handelt. Das fällt sicher etwas leichter, als wenn man nur den Hauptschulabschluss erreicht hat. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und an das Examen schließt sich ein Anerkennungsjahr an.

Altenpfleger Job und die Aufstiegschancen

Nach der Beendigung der Ausbildung zum Altenpfleger und nach dem absolvieren einiger Berufsjahre, hat man die Möglichkeit durch zusätzliche Ausbildung zu folgenden Positionen auf der Karriereleiter. Jobs in der Altenpflege bieten einem examinierten Altenpfleger eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten.

Die Position des Stationspflegers ist ohne großartige zusätzliche Ausbildung zu erreichen, dafür werden spezielle Lehrgänge angeboten. Als Altenpfleger hat man in der Regel die Möglichkeit, nach einigen Jahren eine Zusatzausbildung zum Altenpfleger-Ausbilder zu absolvieren, damit kann man aus der aktiven Pflege aussteigen und sich um den Nachwuchs zu kümmern.

Wem das nicht liegt, der kann auch den bürokratischen Weg einschlagen und sich mit Lehrgängen zu qualifizieren, um die Stelle der Altenheimleitung zu übernehmen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.