Allgemeinwissenstest im Internet: Hier können Sie Ihre Bildung verbessern

Wie heißt die Hauptstadt von Malaysia? Wer schrieb das Buch „Der Zauberberg“? Wie lang war der Dreißigjährige Krieg? Es gibt eine Menge Dinge, die man für eine gute Allgemeinbildung wissen sollte. Ob in der Schule, im Studium oder bei der Arbeit: Wenn man manche Sachen nicht weiß, steht man unter Umständen blöd da. Aber man kann auf verschiedenen Wegen seine Kenntnisse vergrößern: Sie können Bücher wälzen, Dokus schauen oder Wissenskalender lesen. Oder man macht einen Allgemeinwissen-Test im Internet: Diese können eine spaßige Auflockerung beim Lernen sein. Außerdem können Sie ihre Kenntnisse so direkt auf die Probe stellen. Wie stellen die besten Seiten vor, auf denen Sie ihre Allgemeinbildung verbessern können. Auch für Quiz-Freunde, die viel unterwegs sind, stellen wir die besten Allgemeinwissen-Apps vor.

Allgemeinwissen-Test: So wirds gemacht!

1

Wirtschaftswoche

Auf dem Online-Portal der Wirtschaftswoche finden Sie zahlreiche Quizzes. Hier gibt es nicht nur Tests zu Thema Wirtschaft, sondern auch zu Themen wie Geschichte, Englisch und Geografie. Ingesamt ist das Niveau recht hoch. Besonders knifflig sind die Bilderrätsel, bei denen es darum geht bestimmte Personen zu identifizieren. Den Link zu der Seite finden Sie hier.

2

Focus

Auch das Nachrichtenmagazin Focus bietet auf seiner Internetseite verschiedene Rate-Spiele an. Es werden verschiedene Themengebiete angeboten, doch der wohl beste Allgemeinwissen-Test heißt „6×10 knifflige Fragen“, bei denen 10 Fragen zu sechs Wissensbereichen gestellt werden. Die Fragen sind meist locker formuliert und die Seite ist sehr schnell, sodass man sich geschwind durch die Antworten klicken kann. Hier gelangen Sie zu den Tests.

3

Wissens-Quiz

Auf wissen-quiz.de findet man eine riesige Auswahl an Tests, mit denen man seine Allgemeinbildung üben und auf die Probe stellen kann. Hier schreibt keine Redaktion die Quizzes ein, sondern jeder User kann eines erstellen. Dadurch kommt eine ungeheure Vielzahl an Tests zu vielen verschiedenen Themen zustande. Nettes Gimmick: Bei jeder Frage sehen Sie wie viele Personen diese Frage bereits richtig beantwortet haben. Außerdem merkt sich die Seite alle von Ihnen beantworteten Fragen in einer Statistik, die in einer Schulnote zusammengefasst wird. Um alle Funktionen der Seite nutzen zu können, müssen Sie sich allerdings kostenlos registirieren. Dieser Link führt Sie zu der Seite.

4

Online-Quizspiele

Diese Seite kann vor allem durch die schöne Aufmachung aufwarten. Die Fragen werden auf einer schicken Oberfläche präsentiert, die sich dem Thema anpasst. Außerdem gibt es oft kleine Animationen: So erscheint beim 50er-Jahre Musikquiz beispielsweise ein tanzender Elvis, wenn man die Maus über die Antwortmöglichkeiten führt. Hier klicken, um auf die Seite zu gelangen.

5

Quizshow-Trainingslager

Diese Seite soll eine gute Vorbereitung für den Auftritt bei „Wer wird Millionär?“ und Co. garantieren: Das Quizshow-Trainingslager. Auch wenn das Design der Seite etwas altbacken aussieht, kann sie doch mit einigen schönen Optionen aufwarten. Zunächst gibt es viele verschiedene Quiz-Arten: Man kann unter anderem versuchen in fünf Minuten möglichst viele Fragen zu beantworten. Außerdem gibt es die Möglichkeit sich ein bestimmtes Thema auszusuchen und festzulegen wie viele Fragen man zu dem Gebiet beantworten möchte. Auch der Schwierigkeitsgrad ist variabel. Hier gelangen Sie zu der Homepage.

6

iTunes App: Wissenstraining Allgemeinbildung

Für alle, die auch unterwegs knobeln möchten, gibt es Quizzes auch als App für mobile Geräte. Ein Allgemeinwissen-Test, der sehr viel Spaß macht, ist „Wissenstraining Allgemeinbildung“, das bei iTunes heruntergeladen werden kann. Die über 4 000 Fragen sollen dafür sorgen, dass sich die Raterei nicht ständig wiederholt. Zu jeder Frage gibt es außerdem noch eine umfangreiche Erklärung, sodass man auch über die Hintergründe der Antwort informiert ist. Die App ist mit 3,99 Euro allerdings nicht ganz billig. Hier geht es zur Seite des Spiels im App Store.

7

Android App: Trivia Quiz

Die App „Trivia Quiz“ gibt es für Android-Produkte. Hier stellt sich der Spieler Fragen aus verschiedenen Kategorien. Für Motivation sorgt ein Achievement-Modus, bei dem man Auszeichnungen für eine bestimmte Anzahl an korrekten Antworten erhält. Die App ist kostenlos, aber leider nur in englischer Sprache verfügbar. Die App kann man hier herunterladen.

2 Meinungen

  1. Vielen Dank für die tolle Liste!Ich guck zwar immer mal wieder, aber einige kannte ich noch nicht. Ich hab nochmal eine Frage. Vllt. kann mir die jemand beantworten. Ich bereite mich für eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestelte vor und weiß nicht, wie ich tief mein Wissen bei soetwas wie Naturwissenschaften sein sollte. Das war schon in der Schule nicht meine Stärke … 🙁 In einem Artikel, den ich gelesen hab, steht, dass das nur dann wirklich wichtig ist, wenn man auch in dem Bereich arbeiten will. (Hier nochmal der Artikel: http://www.daswillichwissen.de/allgemeinwissen/allgemeinwissenstest/ ). Kann mir das jemand bestätigen? Schonmal vielen Dank für jegliche Hilfen :-)Viele GrüßeMimi

  2. Mich überkam gerade das Verlangen dir zu diesem Blog zu gratulieren. Die Klarheit deiner Ausdrucksweise sind änzlich super und ich kann wohl behaupten, dass du ein echter Könner bist!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.