Alles hat ein Ende

Da wir in diesem Jahr nicht weggefahren sind, haben wir, in unterschiedlicher Besetzung, ein paar Tagestouren gemacht.

Zuerst waren wir mit unserer Jüngsten und ihrer besten Freundin in Bremen. Überseemuseum – Bleikeller (Leichen angucken) – dann gingen die Mädels shoppen (sie waren im letzten Jahr mit ihrer Klasse in Bremen) und mein Mann und ich verbrachten einen vergnüglichen Nachmittag im Schnoorviertel. Mit den Kindern hatten wir natürlich Zeit und Ort für das Treffen zur Heimfahrt verabredet. Alles hat perfekt geklappt. Wunderbarer Tag.

Und dann Berlin!
Junge,Junge! Für uns Provinzler ein absolutes Highlight!
Zu unserer Freude waren alle drei Töchter mit. Im Vorfeld haben wir natürlich gemeinsam geplant, was wir unbedingt sehen wollten. Ein einziger Tag in Berlin ist nicht gerade viel. Aber es hat sich gelohnt. Alle waren zufrieden mit dem Tag.

Zu guter letzt waren wir in Hamburg. Die Große hat sich zum Bummeln ins Schanzenviertel abgesetzt und wir haben uns zu Viert ein bißchen umgeguckt und eine Hafenrundfahrt gemacht. Dann wieder Treffen, noch ein bißchen Kultur und nach Hause. Wieder klasse Tag!

Na, und dann war noch ein wenig Gartenarbeit, Hausarbeit, in der Sonne sitzen, lesen, …

Es war ein schöner Urlaub. Durch unsere gemeinsame Zeit sind wir wieder ein wenig zusammengerückt. Unsere Kinder haben doch schon viele eigene Interessen und  gehen den einen oder anderen Weg alleine. Was ja auch gut ist. Wir haben die Zeit mit ihnen genossen.

Und außerdem sind unsere Ausflüge jetzt viel unkomlizierter als früher. Wir müssen z.B. nicht mehr soviel Nahrung mitnehmen. Das was jeder möchte, stelle ich gern zur Verfügung, denn natürlich haben die lieben Kleinen immer noch nach kurzer Zeit Hunger und Durst. Aber jeder muß sein Essen und Trinken selber tragen. Im Zug wird gelesen, coffee-to-go getrunken, geklönt.

Manches wird eben auch einfacher – nicht nur anders!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.