Algar Seco Parque bei Carvoeiro in der Algarve

Der Algar Seco Parque in der Algarve befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem malerischen Fischerdorf Carvoeiro. Über Jahrhunderte hinweg haben Wind und Meer die Felsenküste ausgewaschen, Höhlen, Steinnadeln und Buchten geformt, die heute eine bizarre Felsenformation darstellen. Aus dem Atlantik ragen die Felsen aus Muschelkalk hervor und schimmern in einer Farbpalette, die von gelb über rot bis hin zu terrakotta reicht und so eine beinah unwirkliche Atmosphäre an der Küste kreiert.

Algar Seco Parque: Felsenformation in Portugal

Dank eingemeißelter Treppen und Wege kann der Algar Seco Parque zu Fuß und auf eigene Faust erkundet werden. Vor allem in der Dämmerung am Morgen und Abend taucht der Algar Seco in einmalige Lichtverhältnisse ein. Diese Sehenswürdigkeit in Portugal ist natürlich das Highlight bei einer Reise durch die Algarve, doch auch der Fischerort Carvoeiro ist einen Ausflug wert.

Carvoeiro ist ein ehemaliges Fischerdorf, das direkt an der Küste des Atlantiks liegt. An der Felsagarve in unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Buchten und Sandstrände, die vor allem Familien anlocken. Zwar ist Carvoeiro ein bekannter Ferienort in Portugal, doch hohe Hotels sucht man hier vergebens.

Malerisches Carvoeiro: Urlaub in der Algarve

In Carvoeiro sind es eher kleine familienfreundliche Hotels und Unterkünfte, die Besucher in die Algarve locken. Auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser gibt es hier direkt an der Atlantikküste, die einen wunderschönen Ausblick garantieren. Neben Strandurlaub und Sightseeing im Algar Seco Parque ist Carvoeiro ein Zentrum für Wassersport, so dass bei einem Urlaub in der Algarve sicherlich keine Langeweile aufkommen wird!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.