Alfons Mucha. Meister des Jugendstils: Ausstellung in München

Alfons Mucha. Meister des Jugendstils“ ist der nicht übertriebene Name der Ausstellung in München, in der mehr als 200 Gemälde, Zeichnungen und Plakate zu sehen sind, für die Mucha so bekannt ist. Daneben gibt es auch andere Objekte, an denen er zwischen 1860 und 1939 gearbeitet hat: Skulpturen, Bücher, Stoffe und Juwelen, die allesamt fest im Jugendstil verankert sind.

Alfons Mucha war einer der größten Meister des Jugendstils

Der tschechische Künstler war mit seinen Werken um die Jahrhundertwende am Puls der Zeit. Er arbeitete mit Paul Gauguin zusammen in einem Studio und für Sarah Bernhardt entwarf er Plakate für ihre Theaterstücke und Auftritte. Vor allem diese Zeichnungen sind es, die das anhaltende Interesse an Alfons Muchas Kunst begründen. Mit elegantem Strich, fließenden Formen und vorsichtigen, aber gleichsam definierenden Farben schuf er Bilder, die bis heute Künstler aus allen Bereichen inspirieren.

Die Ausstellung in der Müncher Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung versucht nun mit der beeindruckenden Vielfalt der Exponate das Gesamtwerk des Künstlers zu ehren und dem Besucher näher zu bringen. Die Retrospektive wird auch auf die späteren Werke des Künstlers eingehen, die bislang seltener Beachtung fanden, als die Jugendstil-Meisterwerke, die vor dem ersten Weltkrieg entstanden.

Die Ausstellung in München widmet sich dem Gesamtwerk

„Alfons Mucha. Meister des Jugendstils“ läuft in München vom 09.10.2009 bis zum 24.01.2010. Die Kunsthalle in der Theatinerstraße ist jeden Tag von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise reichen von 4 Euro für Schüler, Studenten und Arbeitslose über 8 Euro für Rentner bis zu regulären 9 Euro. Ein Katalog zur Retrospektive ist ebenfalls erschienen für all jene, die die wundervollen Arbeiten Alfons Muchas am Liebsten mit nach Hause nehmen würden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.