25 km von Berlin – im Mai fällt der Startschuss

Los geht es am 10.Mai 2009, natürlich ein Sonntag. Dieser Tag ist ja traditionell für Läufe dieser Art, wie auch den REAL-Marathon oder dem Berliner Halbmarathon. Die „Big 25“ führt auch dieses Jahr wieder vom Olympischen Platz über die Location Brandenburger Tor, Unter den Linden und dann über die Friedrichstraße zum Potsdamer Platz. Dabei kommen die Läufer natürlich auch am schöne Gendarmenmarkt vorbei. Vom Mittelpunkt Berlins, hier war ja vor der „Wende“ Brachland, führt der Weg der „25 km von Berlin“ weg vom Potsdamer Platz in das westliche Stadtzentrum. Über Ku’Damm und vorbei am Funkturm kommen dann hoffentlich alle Läufer im Olympiastadion an.

Historischer City Lauf in Berlin

Bei der Veranstaltung „Berlin läuft“ handelt es sich übrigens um den ältesten Stadtlauf in ganz Deutschland, der früher eher als „Franzosenlauf“ bekannt war. Der Veranstalter und auch der neue Name „Big 25“ sind jedoch nicht ganz so alt: Die Initiative „Berlin läuft“ richtet das Event erst zum zweiten Mal aus.

Kurzstrecken der „Big 25“

Neben Trainingsempfehlungen gibt es auf der Webseite des Veranstalters auch ganz klare Ratschläge für die Teilnahme. Es sei keine Schmach, sich im Zweifel zunächst für die kürzeren Etappen von „Berlin läuft“ anzumelden. Die führen über eine Distanz von 10 Kilometer bzw. als Staffellauf mit 5-er Teams über 5 Kilometer. („5×5-km-Staffel). Ein Lauf für die ganz kleinen Berliner  ist natürlich auch geplant. Noch werden Anmeldungen entgegen genommen. Bei dem schönen Sommerwetter ist letzter Zeit wird sicher auch die erwartete Teilnehmerzahl von 10.000 erzielt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.