2:0 für Werbeblog

Das 1:0 fiel am 31.8.2006 also vor mehr als 3 Wochen und hier Web 2.0. Schon damals waren mir die vielen Beiträge zum diesem Thema suspekt aber jetzt erst fangen die an anzugreifen, die es noch vor vier Wochen in den Himmel gelobot haben. So wurde in einem Artikel der iBusiness das Web 2.0 als Mogelpackung bezeichnet. Und was passiert, wieder rennen alle die es eigentlich besser wissen müßten dieser Meinung hinterher. Manchmal ist diese Branche doch wirklich zu Haare raufen. Anstatt sich mal wirklich mit den veränderten Nutzerwünschen auseinander zu setzen, wird jedem Trend und Anti-Trend hinter hergerannt, bis einer was anderes sagt und alle einfallen. Gibt es denn in der Werbe (speziell der Online-Werbebranche= überhaupt noch selbst denkende Menschen?

Und weil es so schön war, das 2:0 gleich noch hinterher, nämlich am 9.9.2006. Da prophezeite ich hier, daß man doch das Internet abschalten sollte. Just heute fiel das auch einem der angesprochenen Portalbetreiber von Lycos aus und lies sich dann gleich über die nervigen Layer Ads in der Internet World aus. Dabei kann ich mich erinnern hat doch gerade Lycos in diesem Spiel ganz vorn mitgespielt und dabei auch noch einige der begehrten Preise abgesahnt. Das soll jetzt nicht mehr gelten? Sollte da jemand klug geworden sein oder einfach nur wieder auf einen Zug aufspringen? Warten wir es ab.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.