10 empfehlenswerte Erweiterungen für Chrome

Google Chrome erfreut sich wachsender Beliebtheit. Setzt der Browser sein Wachstum fort, könnte er bereits im Herbst Marktführer vor dem Firefox sein. Ein Grund ist auch die Erweiterbarkeit des Browsers. Mit Hilfe von tausenden Erweiterungen können Sie Google Chrome ganz einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir zeigen Ihnen 10 empfehlenswerte Erweiterungen für Google Chrome.

Google Chrome: Die Top 10

1

Meebo Messenger erlaubt es, in Chrome zu chatten

Wenn Sie es als lästig empfinden, immer mehr Programme in den Arbeitsspeicher Ihres Computers zu laden, die dazu auch noch speicherintensiv sind, dann ist der Meebo Messsenger für Chrome genau das Richtige für Sie. Mit Hilfe dieser Erweiterung können Sie ICQ, Facebook, MSN und weitere Messenger ganz einfach im Chrome laufen lassen. Möglich macht es die Weboberfläche des Dienstes Meebo.com. Über das Plugin werden Sie lediglich über neue Nachrichten informiert. Klicken Sie auf die Benachrichtigung, öffnet sich der Dienst in einem separaten Tab. Der Vorteil des Plugins liegt darin, dass auf dem System wichtige Ressourcen gespart werden können. Hier gehts zu Meebo Messenger für Chrome.

2

Angry Birds für Chrome bietet viel Spielspaß

Auf Smartphones gehört Angry Birds längst zu einem der beliebtesten Spiele. Das Prinzip ist einfach: Vögel müssen mit Hilfe einer Art Schleuder auf ein Ziel befördert werden, was dadurch zerstört wird. Als netter Zeitvertreib ist das Spiel damit sicherlich genau das Richtige. Im Chrome Webstore gibt es das Spiel in einer Grundversion kostenlos, weitere Level müssen meist hinzugekauft werden. Das Plugin an sich ist allerdings auch kostenlos und kann hier heruntergeladen werden.

3

AdBlock Plus blockiert (Video-)Werbung in Chrome

Das auch schon im Firefox sehr beliebte Plugin AdBlock Plus ist in einer Betaversion auch für Google Chrome erhältlich. Mit Hilfe dieser Erweiterung kann Werbung auf Internetseiten und in Videos von Videoplattformen ausgeblendet werden. Das ist nicht nur angenehm für den eigenen Surfgenuss sondern ermöglicht auch ressourcensparenderes Surfen. Als Grundlage für das Plugin dienen Listen, die Adressen von Werbeservern als Grundlage zur Blockierung verwenden. Ist ein Objekt mal nicht in der Liste vorhanden, kann es per Rechtsklick und „Mit AdBlock Plus blockieren“ hinzugefügt werden. Hier gehts zu AdBlock Plus. 

4

QuickNote erlaubt schnelle Notizen im Browser

Sie haben ein gutes Zitat oder eine wertvolle Information auf einer Internetseite gefunden und möchten diese schnell speichern? Oder Sie möchten vielleicht sogar Ihre alltäglichen Notizen im Browser immer zur Hand haben? QuickNote bietet Ihnen die Möglichkeit, ganz einfach und schnell Notizen innerhalb Ihres Browsers festzuhalten. Dazu können Sie entweder Texte auf einer Internetseite markieren und mit der rechten Maustaste ganz einfach einer Notiz hinzufügen oder ganz einfach über den QuickNote Button eigene Notizen anlegen. Über QuickNote können die Notizen dann direkt im Browser wieder abgerufen, verschickt oder auch gedruckt werden. Hier gehts zu QuickNote.

5

Fotos bearbeiten mit Picnik

Die Browsererweiterung Picnik für Chrome kann theoretisch viele andere Anwendungen, die sonst separat installiert werden müssten, ersetzen. Das Plugin ist eine komplette Bildbearbeitungssoftware innerhalb vom Chrome. Damit können Sie Fotoaufnahmen schärfen, rote Augen entfernen, den Fotos Effekte hinzufügen und das Foto mit Stickern versehen. Egal, ob Sie ein passendes Profilbild für Facebook und Twitter im Chrome erstellen wollen oder ob Sie die private Fotosammlung von der Bildqualität her verbessern wollen – mit Picnik finden Sie die richtige Erweiterung. Hier gehts zu Picnik.

6

Große E-Mail Anhänge mit dem Zeta Uploader versenden

Viele Nutzer haben oft das Problem, dass E-Mail Anbieter oftmals nur kleine Anhänge erlauben. Google Mail erlaubt bis zu 25 Megabyte, bei den populärsten Anbietern wie Web.de ist die Größe des Anhangs sogar nur auf 4 Megabyte begrenzt. Mit der Erweiterung Zeta Uploader können Sie auch größere Dateien versenden. Möglich macht es eine Zip Komprimierung in Kombination mit Onlinespeicher. Die Empfänger bekommen dabei einen Link, über den sie die jeweilige Datei oder den Ordner herunterladen können. Für den Zeta Uploader müssen Sie sich dabei nicht registrieren, sondern können das Tool direkt nutzen. Hier gehts zum Zeta Uploader.

7

Beim Surfen Radio hören mit der Erweiterung Radio

Im Internet surfen ist sicherlich für viele Nutzer eine attraktive Beschäftigung. Doch so ein bisschen Musik nebenbei ist sicherlich angenehm und kann das Surfvergnügen steigern. Mit Hilfe der Erweiterung Radio hören Sie direkt im Chrome sowohl deutsche, als auch internationale Radiostationen. Im Verzeichnis sind dabei sowohl bekannte Radiostationen, die auch über UKW empfangbar sind, als auch reine Internetradiostationen. Bei einigen Radiosendern wird dabei ein separates Plugin, beispielsweise der Windows Media Player benötigt. Hier gehts zu Radio.

8

Mit billiger.de Sparberater Produktpreise im Blick behalten

Die Chromeerweiterung billiger.de Sparberater ist ein Preisvergleich direkt im Browser. Neben der Möglichkeit, Preise zu vergleichen, ermöglicht das Tool auch Preistracking über längere Zeit. So behalten Nutzer immer die aktuellen Preise ihrer favorisierten Produkte im Blick. Zusätzlich gibt es Testberichte anderer Nutzer, teilweise auch Videoreviews. Ein bisschen nervig ist, dass das Tool sich als Toolbar im Browser zeigt und nicht nur in einem separaten Tab geöffnet werden kann. Ansonsten ist die Onlinepreisvergleichmaschine durchaus empfehlenswert. Hier gehts zum billiger.de Sparberater.

9

Mit dem Google Share Button Inhalte teilen

Wenn Sie gern Inhalte aus dem Internet in sozialen Netzwerken empfehlen, ist es im Normalfall umständlich, die Inhalte leicht anderen Nutzern zugänglich zu machen. Meistens müssen Sie die Adresse kopieren und in der Statusleiste des Netzwerkes einfügen. Einfacher geht's mit dem Google Share Button für Chrome, mit dem Sie leicht Inhalte in Facebook, Twitter, Blogger oder auch per Mail teilen können. In den Optionen können auch noch weitere Dienste mit einbezogen werden. Mit Hilfe eines simplen Klicks auf den Button und anschließend auf den gewünschten Dienst kann dann die jeweilige Seite geteilt werden. Hier gehts zum Google Share Button.

10

Aktuelle Meldungen sozialer Netzwerke im Blick mit Social Media
Monitoring

Sie interessieren sich für ein aktuelles Thema und wollen schneller als in gängigen Nachrichtenportalen darüber informiert werden? Mit Hilfe des Plugins Social Media Monitoring können Sie auf Wunsch bestimmte Stichworte innerhalb der sozialen Netzwerke überwachen. Interessieren Sie sich beispielsweise für Erdbeben oder aber Nachrichten aus New York, geben Sie das jeweilige Stichwort in der Erweiterung ein und können dann schließlich auf den gängigen Social Media Portalen den Überblick behalten. Die Erweiterung sucht selbstständig nach Neuigkeiten rund um Ihr gewünschtes Thema. Außerdem ist es möglich, die Nachrichten regional einzugrenzen. Hier gehts zu Social Media Monitoring. 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.