Vom Urheberrecht bis zur Markenanmeldung: Anwaltskanzleien helfen

Vom Urheberrecht bis zur Markenanmeldung: Anwaltskanzleien helfenJede Firma braucht dann und wann Unterstützung in Fragen des Wettbewerbsrechts oder bei der Eintragung von Marken und Patenten. Neue Anforderungen an Datenschutz und Compliance im IT-Bereich stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Kanzlei BBS Bier Brehm Spahn – Partnerschaft Rechtsanwälte versteht sich als Partner der Unternehmen in allen Fragen des geistigen Eigentums. Lesen Sie hier, wie BBS als Ihr Anwalt in Hamburg arbeitet.

Erfahrung aus der Software- und Internetindustrie

Die Rechtsanwälte Tobias Bier, Thomas Brehm und Tobias Spahn arbeiten als spezialisiertes Team, wenn es um Fragen des geistigen Eigentums geht. Die Juristen verfügen über große Expertise in ihren juristischen Spezialgebieten, die sie auf der Homepage http://bbs-law.de/ vorstellen. Zudem stützt sich das Trio auf langjährige Erfahrung in der IT- und Internetindustrie, mehrfach wurde BBS zu den Top-50-Kanzleien im Bereich Markenanmeldung gewählt.

Geistiges Eigentum für Unternehmen und Freiberufler

Fragen des geistigen Eigentums betreffen in der einen oder anderen Form so gut wie alle Unternehmen und darüber hinaus auch Freiberufler. Rund 70.000 Marken werden Jahr für Jahr in Deutschland angemeldet, die Gesetze und Verordnungen zu Datenschutz, Internetnutzung und Wettbewerbsrecht entwickeln sich ständig weiter.

Mit der weitergehenden Digitalisierung kommen neue Anforderungen und Regulierungen auf Unternehmen zu. Das Büro der Kanzlei BBS liegt zentral in der Hamburger Innenstadt. Die Dienstleistungen der Rechtsanwaltskanzlei sind nicht auf Hamburg beschränkt: BBS unterstützt seine Klienten bundesweit und international.

Hier eine Auswahl der BBS-Tätigkeiten:

  • Die Rechtsanwälte beraten in Schutzrechtsfragen, melden nationale und internationale Schutzrechte an und vertreten ihre Klienten, falls Verfahren notwendig werden.
  • Die Unterstützung stellt sicher, dass die Produkte und Marken von Klienten keine fremden Schutzrechte verletzen. Die Anwälte prüfen Internetauftritte, Portale sowie Shops und schützen so vor Abmahnungen.
  • BBS begleitet Unternehmen bei der Einführung neuer Software und bei IT-Projekten, gestaltet Lizenz- und Softwareverträge rechtssicher.
  • Ein wichtiger Bereich ist die rechtliche Unterstützung bei Abmahnungen und rechtlichen Angriffen. Wenn etwa ein Unternehmen selbst Opfer einer Urheberrechtsverletzung werden, verteidigen die Rechtsanwälte dessen Position. In Streitigkeiten zum Wettbewerbsrecht und allen Fragen des geistigen Eigentums steht die Kanzlei aus Hamburg ebenfalls zur Verfügung.

 

Fotoquelle: ThinkstockPhotos, 450516821, iStock, kzenon

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*