Tim Bendzko – deutscher Soul aus Berlin

Müsste man nach einer vergleichbaren Persönlichkeit suchen, um die Musik von Tim Bendzko dem geneigten Leser zu beschreiben, müsste man wahrscheinlich Xavier Naidoo bemühen. Dieser Vergleich würde im aber nicht gerecht werden, denn seine Texte versprühen wesentlich mehr Nähe zum Leben. Die Mischung aus Melancholie und träumerischer Romantik, gesungen mit einer soulig-jazzigen Stimme machen die Songs regelrecht zu Ohrwürmern. Die Stimme gereicht aber zu wesentlich mehr, das endgültige Spektrum scheint noch nicht erreicht, an dieser Stelle schlummern noch Potenziale. Was aber auch nicht schadet, ist Tim Bendzko gerade erst 22 Jahre und wird mit Sicherheit noch einige musikalische Erfahrungen sammeln.

In einer Zeit, wo die meisten Newcomer der Berliner Bandszene einen tragischen Hang zu Rock, Metal oder Independent entwickeln, stellt Tim Bendzko eine angenehme Abwechslung dar. Bisher hat Tim noch keine Platte veröffentlicht, was aber angesichts der Musik nur eine Frage der Zeit sein dürfte. Wer sich aber trotzdem einmal einer Hörprobe unterziehen möchte, sollte sein Myspace-Profil sichten oder sich folgendes Video von einem Live-Auftritt zu Gemüte führen.

8 Meinungen

  1. Eigentlich steh ich nicht auf soul aber er hat eine Stimme, die ist echt der Hammer. Die Lieder sind klasse zum abspannen. Kann die Songs nur weiterempfehlen!

  2. Das ist Soul, der mir gefällt. Nicht abgehoben und dennoch eine unvergleichliche Stimme. Ein Album würde ich mir sofort kaufen, hoffentlich wird er noch berühmter durch den Eintrag hier.

  3. genial…ich liebe soul und er trifft es genau auf den punkt…hammer texte, hammer stimme, hammer toll….was will man mehr ;-)

  4. Soul und dann auch noch aus Deutschland, was will man mehr?Ich bin eh dafür, dass unsere Talente noch mehr gefördert werden. Hier sieht man ja ein Paradeexemplar, weiter so!

  5. genial ! wir hoeren die songs von denen den ganzen tag im buero ! gruesse vom ganzen team vonhttp://www.24hpflege.info

  6. Das Gute an den Texten ist die gr0ße Bandbreite von Gefühlen und Erfahrungen, die er aufnimmt – so ist für jeden und jede ‘was dabei: Verliebte, Verlasssene und Enttäuschte und solche, die einfach nur über das Leben philosophieren wollen… Gut gemacht! Und gut vermarktet wird er ja auch noch, der Tim – hoffentlich geht das (lange) gut…
    In meinem Blog “Lyrics unter der Lupe” http://wp.me/p1aDFW-aN nehme ich mir seinen Song “nur mal kurz die Welt retten vor” – der ist wirklich Klasse!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>