München – auch 2007 die Stadt der Superlative

Fans der Feuerzangenbowle haben noch bis zum 8. Januar die Möglichkeit, das neue Jahr mit dem kultigen Heißgetränk zu begrüßen. Mitten in der Stadt, am Isartor, steht die größte Feuerzangenbowle der Welt  – der Kessel hat 2,50 Meter Durchmesser und 3 Meter Höhe sowie ein Fassungsvermögen von bis zu 2500 Litern – und lädt täglich von 14 bis 22 Uhr zum Verweilen ein. Neben der Bowle gibt es auch Kleinigkeiten zu Essen. Für Fans des Filmklassikers mit Heinz Rühmann sei erwähnt, dass der Kultfilm täglich auf das Isartor projiziert wird. Und bei Dunkelheit sieht der kleine Platz in rotes Licht gehüllt auch mächtig romantisch aus.

Zum Nachglühen für daheim lässt sich der Trank auch selber ganz leicht herstellen. Früher hieß das Getränk übrigens Krambamboli. Na, dann Prost Neujahr!

Eine Meinung

  1. Schade, daß ich es erst jetzt lese, hab dieses “Event” wohl verpasst…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*