Geschwollene Tränensäcken entfernen

Wodurch entstehen äußerlich erkennbare Tränensäcke?
Im günstigsten Falle kann es sich hier um eine nur kurzfristige Schwellung handeln, in etwa durch Übermüdung oder Überreizung. Diese wird in der Regel relativ rasch von alleine wieder abklingen, ist also keineswegs besorgniserregend.

In einigen Fällen jedoch haben erkennbare Tränensäcke einen anderen Ursprung, beispielsweise kann anlagebedingt manchmal schon in jüngeren Jahren eine Liderschlaffung auftreten, die sich dann oftmals im Laufe der Jahre noch verstärkt. Zu viel Sonneneinstrahlung zum Beispiel kann diesen Prozess beschleunigen.

Creme gegen Tränensäcke

Bei anfangs auftretenden Lidschwellungen (angehende Tränensäcke) sollte man zunächst auf natürliche Weise versuchen dagegen anzugehen, in etwa durch ausreichend Schlaf oder kühlende Kompressen. Manchmal hilft es auch, die Raumtemperatur in Schlafräumen niedrig zu halten und leicht erhöht zu schlafen. Auch ein sogenannter “Körper-Entwässerungstag” (z.B. Reistag) kann hier nützlich sein.

Tränensäcke Operation

Dauerhafte Tränensäcke jedoch, basierend auf fortgeschrittener Erschlaffung des Gewebes, können nur operativ durch den Augenarzt oder ggf. plastischen Chirurgen entfernt werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*