Dacia Sandereo – ein Ultra-Low-Cost-Car

Knapp 8.000 Euro muss man für den Dacia Sandero berappen und dabei scheint die Philosophie von Dacia sich zu bewahrheiten: „so günstig wie möglich, so viel Ausstattung wie nötig.“

Die kleine Schräghecklimousine lässt sich irgendwo zwischen VW Polo und VW Golf ansiedeln, aber wirklich gefährlich dürfte er beiden wohl nicht werden, denn in Deutschland spielen Komfort und Ausstattung eine entscheidende Rolle beim Autokauf – im Dacia Sandero hingegen ist weder noch von dem vorhanden. Das Modell wird es jeweils in zwei Benzin- und in zwei Dieselvarianten geben. Die Benzin-Motoren werden mit 75 PS und 87 PS ins Rennen geschickt und rangieren damit genau im Kleinwagenbereich. Auch die Dieselmotoren sind mit 68 PS und 86 PS nicht wirklich kraftvoller.
Auch wenn Frontairbacks serienmäßig zum Dacia Sandero gehören und Seitenairbacks für einen Aufpreis erhältlich sind, hängt der Sandero in Sachen Sicherheit erheblich hinterher.

Auch wenn der Bereich der Ultra-Low-Cost-Cars mit Autos wie dem Tata Nano und dem Dacia Sandero am Wachsen ist, dürfte diese Autos in Deutschland kaum eine Chance gegen die etablierten Marken haben.

Keine Meinungen

  1. Ein Bild von den DACIA Fahrzeugen mit Innenraum fände ich toll. Allderings sollte man berücksichtigen das 8000 Euro auch 20000 DM sind – und dafür bekam ich auch schon früher ein Auto. Somit wird es erst interessant wenn es Autos für 4000 EUR gibt.

  2. @Adem: eine Frage: wie rechnest du denn 8000 Euro auf 20.000 DM um? 8000 Euro entspricht doch ca. 16.000 DM, oder?

  3. Das Thema ist zwar schon alt aber trotzdem passend. Habe vor kurzem auf einer Rallye einen Dacia Logan gesehen. Dachte erst was macht den so ein Auto auf einer Rallye bis ich dann erfahren habe das es vom ADAC aus dieses auto als komplett Rallyefertiges Auto zu einem guten Preis gibt. Ich finde diese Autos zwar nicht schön aber ich finde es toll das man mit einem solchen Auto einen billigen einstieg in den Rallyesport machen kann.

  4. anhaengerkupplung.net

    guten Preis gibt. Ich finde diese Autos zwar nicht schön aber ich finde es toll das man mit einem solchen Auto einen billigen einstieg in den Rallyesport machen kann.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*