Attraktive Foto Ausstellung in Hamburg: Traummänner

Das Haus der Photographie in den Deichtorhallen wird zur Location einer ganz besonderen Foto Ausstellung in Hamburg. Unter dem Motto “Traummänner” haben sich 50 internationale Starfotografen zusammen getan und präsentieren nun die Bilder aus ihren Portfolios, die ihrer Meinung nach der Vision eines perfekten Mannes am nächsten kommen. Das Ergebnis ist mit etwa 100 Fotografien doch recht unterschiedlich aber in erster Linie auch sehr facettenreich ausgefallen.

Traummann gesucht: Attraktive Foto Ausstellung in Hamburg

Es gibt viele verschiedene Typen Mann: Manche Männer sind elegant, andere sind dagegen markant oder kernig. Mal geben sie sich sexy oder verspielt, andere hingegen sind cool und knallhart. Besonders in den vergangenen Jahren hat sich jedoch das Männerbild unserer Gesellschaft ziemlich weiterentwickelt und dabei grundlegend geändert. Während ein Mann früher als schön und begehrenswert galt, wenn er besonders männlich und stark wirkte, gelten heute auch ganz besonders metrosexuelle Männer á la David Beckham oder Cristiano Ronaldo, die auch die weibliche Seite ihrer Persönlichkeit zulassen, als begehrenswertes Idealbild. 

Die sehenswerte Foto Ausstellung in Hamburg liefert uns ein buntes Mosaik des männlichen Schönheitsideals, das seinen Schwerpunkt vor allem auf Attribute wie “spannend”, “geistreich” und “charismatisch” legt. Gefeierte (Mode-)Fotografen wie u.a. Ellen von Unwerth, Bruce Weber, Bryan Adams und Tony Duran zeigen uns auf sehr beeindruckende Weise ihre Vorstellung eines “echten” Mannes. Mit dabei sind unter anderem Fotografien vom Vorzeige-Traummann wie George Clooney oder Brad Pitt. Doch auch Traummänner wie die Schauspielkollegen Viggo Mortensen, Jonathan Rhys Meyers, Ewan McGregor, Daniel Craig, Tom Cruise oder Vincent Cassel sind selbstverständlich vertreten.

Intelligenz, Charisma und Männlichkeit

Neben weiteren attraktiven US-Serienstars und zahlreichen Männermodels finden sich aber auch ein Porträt von Jesus Christus am Kreuz, das für Carlotta Manaigo das Idealbild verkörpert. Ihrer schwedischen Kollegin Elisabeth Toll haben es dagegen Legionäre angetan, die zwar hart und bedrohlich nach außen, jedoch sanft und unterlegen im Inneren sind.

Die Ausstellung mit dem Thema “Traummänner” können Sie vom Freitag, den 11. März bis zum Sonntag, den 22. Mai im Haus der Photographie in den Deichtorhallen am Klostertor in Hamburg besuchen. Sie gilt als Folgeprojekt zur Ausstellung “Traumfrauen”, die bereits 2008 dort zu sehen war. Nähere Informationen finden Sie auch auf der offiziellen Homepage:

http://www.deichtorhallen.de/

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*