Welchen Haarschmuck zur Hochzeit?

Der schönste Tag im Leben einer Frau sollte doch der Hochzeitstag sein. Da muss natürlich alles perfekt vorbereitet werden. Nicht nur die festlichen Angelegenheiten müssen geplant werden, sondern vor allem auch das Aussehen der Braut.

Die Frisur mit dem passenden Haarschmuck zur Hochzeit muss auf die wichtigste Person des Tages abgestimmt sein.

Haarschmuck zur Hochzeit: Klassiker und modische Alternativen

1. Die Curlies: Die Klassiker unter dem Haarschmuck zur Hochzeit dürften wohl die Curlies sein. Das sind kleine Röschen und Perlen welche mittels eines spiralförmigen Drahtes in der Frisur fixiert werden. Dadurch werden kleine Akzente gesetzt welche die Hochzeitsfrisur romantisch gestalten.

2. Diademe: Auch das Diadem wird immer wieder gerne genommen. Zu einer Märchenhochzeit gehört eben auch eine kleine Krone :).

Meiner Meinung nach kann der Haarschmuck der Braut ruhig auch ausgefallener sein. Wer sich an den ersten „Sex And The City“ Film mit Sarah Jessica Parker erinnert, dem ist sicherlich auch ihr kreativer Haarschmuck zur Hochzeit aufgefallen. Elegant, modisch und vor allem besonders. Ich befürworte aber durchaus auch echte Blumen als Haarschmuck. Gerade das Schleierkraut kann sehr schön in eine Frisur integriert werden.

Haarschmuck für die Goldene Hochzeit

Nach 50 Jahren Ehe kann man das erfolgreiche Zusammenleben feiern. Zu diesem Anlass suchen viele Frauen einen Friseur und Visagisten auf um sich perfekt und passend für diesen Tag herrichten zu lassen. Bei einer eleganten Frisur darf natürlich der Haarschmuck nicht fehlen.

Und zur goldenen Hochzeit trägt man natürlich goldfarbenen Schmuck. Kleine Ornamente und Anstecker sind meiner Meinung nach die richtige Wahl und lassen einem zum Jubiläum mit Sicherheit strahlen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.